Depeche Mode-Konzert am 19.06.2019 in Frankfurt, Commerzbank-Arena

Verkehrschaos … aber geile Show!

Nach Köln, München und Hannover II stand nun Frankfurt auf unserem Tournee-Plan … Durch die Arbeit bedingt ging es erst relativ spät los und diverse Staus verzögerten das Ganze noch etwas. Nichts für meine Nerven  ;-)

Egal, irgendwann kamen wir an einem Wald- und Wiesenparkplatz an und hatten noch einen „kleinen“ Marsch von ca. 30 Minuten bis zum Stadion. Da erklangen auch schon die ersten Töne von den Algiers. Na gut, hatten wir schon gehört, war nicht schlimm. Wir ergatterten noch einen guten Platz im FOS1 Nähe Steg-Ende –> Stammplatz  ;-)  2 Freunde von uns steckten noch im Verkehrschaos auf der Autobahn fest. Einer kam genau zum Start an, der andere leider erst beim 3. Song  :-(  Die Organisation (auch ÖPNV, wie ich gehört habe) war miserabel und einer Großstadt wie FFM nicht würdig!

Das Konzert ansich aber war wieder ein Fest. Die „Jungs“ waren m.E. wieder gut drauf und merkten, dass vom Publikum viel zurückkam. Es dauerte zwar eine Weile, bis die Arena so richtig kochte, aber dann ging’s richtig ab! Stimmungstechnisch BISHER das Highlight. Obwohl ich es nicht lassen kann, mich wieder über Menschen aufzuregen, die anderen ein begehrtes FOS1-Ticket wegschnappen und dann wie ein Baum (mit rotem Luftballon in der Hand) dastehen und einfach nur starren … kein Mitsingen, kein Tanzen, keine Arme … nix!!! Mag ja jeder „genießen“ wie er will, aber dann kauft euch bitte Sitzplatz-Tickets!!!

Leider wurde bei der Arena das Dach zugemacht, was der Akustik etwas einen Abbruch gab. Angeblich war es des Lärmschutzes wegen … na ok  :-o

Viel mehr kann ich zum Konzert nicht mehr sagen, da ich den Bericht erst heute (Samstag) schreibe und immer noch von Berlin (Bericht folgt) geflasht bin  :-D

Nach dem Konzert wieder derselbe Marsch zum Parkplatz hin …was solls. Noch inoffizielles T-Shirt im Wald für 10€ gekauft :-P

Die Abreise ging dann relativ zügig voran. Ein Freund, der Nähe Arena geparkt hatte, kam viel später weg  :-P

Alles in allem wieder ein gelungener Abend, obwohl das ganze „Drumherum“ gefehlt hat. Nun geht es langsam auf das (persönliche) Tour-Ende zu und die Spannung/Aufregung vor der Krönung-Messe wird immer größer … BÄÄÄRRLLIIINNN !!!!

Von Tyranny242
Wohnort: Neckarsum

Eigenen Fanreport schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.