Fanreports

Konzertberichte vom Depeche Mode-Konzert am 18.06.2017 in Zürich, Letzigrund Stadion.

Eigenen Bericht schreiben Zurück zur Übersicht

Danke DM und insbesondere an Dave…

Von alex-c - 02. Juli 2017 1 Kommentar

Ihr sein echt genial ! Nun schreibe ich mal nach meinem Urlaub in Zermatt auch mein Fanreport. Das Matterhorn hat mich dazu bewegt… Und schon wieder Zürich; bei der letzten Tour in der Halle und etwas näher an der Bühne, diesemal nur FOS 2… leider habe ich mich bei der Buchung zu früh gefreut. Aufgrund [...]
Anzeige

Geil – allein abgetanzt

Von Truco - 19. Juni 2017 2 Kommentare

Ich war fast alle Songs allein am Stehen und Rocken… ich hatte meinen Platz ganz oben… direkt gegenüber der Bühne – also ganz hinten. Es war so lahm vom dortigen Schweizer Publikum. Ich hatte schon vorher gehört, dass in Zürich verhalten gefeiert wird. Aber sitzen bleiben? Selbst bei den Krachern? Depeche Mode waren endgeil. Sound [...]

Wunderbares Konzert

Von Roland - 19. Juni 2017 1 Kommentar

Es war eines der besten Konzerten von DM, das ich gesehen habe. Dave hat alles gegeben, als wäre es sein erstes Konzert. Doch er war locker und total professionell. Er hat um jeden Zuschauer gekämpft – als wären es noch keine Fans. Und in seinem Alter ist er wie ein Jungspunt auf der Bühne herumgezwirbelt. [...]

I feel you

Von Angel67 - 19. Juni 2017 Kommentar schreiben

Also das Konzert war mal wieder super…… tolle Stimmung schon beim Einlass Ich hoffe diejenigen mit den zahlreichen Front of Stage Karten sind auf ihren selbigen sitzen geblieben… ich habe bis auf ein Konzert alle DM Konzerte gesehen und ich muss sagen… das diesmal soviele Fans in Stadion gekommen sind hat mich sehr beeindruckt und [...]

Rundum gelungen

Von Cheflucky - 19. Juni 2017 Kommentar schreiben

Es hat alles gepasst: Parkplatz 200m vorm Stadion (ok, hat 20.- CHF gekostet, war es aber wert). ohne Schlange stehen direkt ins Stadion, keine Wartezeiten an den Nasch-Ständen. Sound hervorragend, war aber lautstärketechnisch für mich an der Schmerzgrenze. Meine Innereien haben sich sicher gefreut, dass sie durch den Bass mal ein bisschen tanzen konnten :-) [...]