Depeche Mode-Konzert am 17.06.2019 in Athen, Terra Vibe Park

Dave ist entlarvt! *smile*

Kalisphera und viele Gruesse aus Athen!

Also, das Konzert und der gesamte Tag hier in Athen war in wirklich jeder Hinsicht spektakulaer!! Los ging es bei uns im Stadtzentrum zum spaeten Fruestueck direkt unterhalb des Hotels Grande Bretagne, wo unsere Depechies uebernachtet haben – direkt am Syntagma-Platz. Vor diesem Hotel auf der Strasse und damit um die Ecke des Regierungssitzes gab es eine sehr grosse Anti-EU-Demonstration mit einer anschliessenden heftigen Strassenschlacht zwischen vermummten Demonstranten und Polizei, es wurden mehrere Molotow-Cocktails geworfen und die Polizei antwortete mit Traenengas! Und das alles direkt vor dem DM-Hotel! Kriegsaehnliche Zustaende. Und die oeffentlichen Verkehrsmittel streicken zeitweise….und es fahren ab Piraeus bis Samstag keinerlei Faehren zu den Inseln, so dass wir leider nicht wie geplant auf unserer Insel Agistri noch Urlaub machen koennen. Wir haengen wortwoertlich in Athen fest!

Spaeter ging es zum Konzert ohne Einlass-Konzept. Etwas chaotische Zustaende, aber noch akzeptabel. Und immer wieder etwas Regen und fuer Athen ziemlich kuehle Temperaturen. Dann das Konzert direkt vorn am Laufsteg!! Toll! Klasse Konzert, viel getanzt und super agiles griechisches und internationales Publikum, super nette Leute kennengelernt, auch deutsches Publikum getroffen. DM war recht gut gelaunt, wobei Dave aufgrund des Regens bei NLMDA nur ganz kurz auf dem Laufsteg war, dafuer laenger bei A Pain that Im used to!

So, nun aber dazu, warum Dave jetzt entlarvt ist…..Dave benutzt tatsaechlich einen Teleprompter fuer alle Songtexte!!! Ja wirklich! Oft genug sogar von der Stage-Kamera eingefangen und auf der Buehnen-Leinwand etwas peinlicher Weisse gross sichtbar! Hehe! Eine junge Dame aus dem Publikum meinte, ob wir wohl die Texte besser kennen als Dave selbst :-?

Fuer Getraenke musste man extra Chips kaufen….etwas umstaendlich, aehnlich wie beim Amsterdamer Konzert. Aber ganz tolle Location hier, der Terra Vibe Park!!!!!!

See you next Time! Sofern wir hier in Athen nicht fest haengen bleiben.

Filiz & Wolf aus Koeln

Von Wolf
Wohnort: Koeln

Eigenen Fanreport schreiben

1
Kommentar

Anzeige
  1. Ghost
    19.5.2017 - 15:21 Uhr
    1

    Was man da so alles sieht!

    Hi! Ich hoffen Ihr kommt noch gut weiter und könnt bald Euren Urlaub machen!
    Dass der Teleprompter (überall völlig usus) öfters eigeblendet wird, fiel mir auch in Nizza auf. Allerdings kam es mir sofort in den Sinn, dass es Absicht ist, diesen einzublenden. Einfach, weil so etwas nicht unbeabsichtigt „passiert“und dazu noch wiederholt stattfindet (dazu auch noch bei mehreren Gigs) und es passt auch zu den anderen Kameras, die recht unübliche Einstellungen auf Dave auf die Sidescreens übertragen: z.B. steht eine da, wo Dave sich zwischen den Songs zum Trinken und Abtrocknen aufhält und zeigt dabei ungeschönt in radikalen Closeups, wie er durchatmet und sich den Rotz hochzieht, wahlweise ausspuckt. Jede Falte, jedes Detail seines Gesichtes, jeder Blick, der seinen gerade investierten Kraftaufwand verrät, ist erkennbar. Ich habe unweigerlich das Gefühl, es gehört zum Konzept, ungeschönt was darzustellen. „So, people, just get it.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.