Depeche Mode-Konzert am 21.10.2020 in Hamburg, Imtech Arena

Gänsehaut pur…

was soll ich sagen mein erstes Konzert und es war noch grandioser als erwartet. Wenn Dave, Martin und Andy die Bühne betreten ist Ausnahmezustand angesagt.
Die Kritik es sei langweilig gewesen sowie zuviel Geld für nichts kann ich gar nicht nachvollziehen da sich die Musik von Depeche Mode schließlich weiter entwickelt. Das neue Album ist halt ganz anders als die anderen Alben und meiner Meinung nach sehr gelungen.
Die Stimmung war der Wahnsinn. Jedoch war es auch ein wenig zu spüren dass die alten Klassiker doch eher das tobende Gefühl auslöste als die neuen. Schade für Depeche Mode in dem Moment.
Das aufgeklärte Bühnenbild fand ich 100 % geil, da es sich nur auf DM konzentrierte.
Beim der nächsten Tournee werden bei mir auf alle Fälle 2 bis 3 Konzertdaten mehr auf dem Kalender stehen.

Bitte bereitet uns noch ganz viele schöne Momente die wir mit euch erleben dürfen!!!! ;_)

Von karla 81
Wohnort: Sittensen

Eigenen Fanreport schreiben

1
Kommentar

  1. alex-c
    17.7.2013 - 17:40 Uhr
    1

    Hallo Karla,
    ich sehe es genauso… meinentwegen hätten die Jungs auch noch mehr vom neuem Album bringen können… aber selbst ich wurde komisch angeschaut, als ich bei den neuen Liedern mitgesungen habe… die Tour heißt doch Delta Maschine !!!
    Als ich 2009 zum Konzert ging, hatte ich das Album nicht vorher gekauft und war dann etwas traurig, weil ich nicht mitsingen konnte und diesmal habe ich vorher das Album gekauft und mich gefreut auch bei den neuen Songs richtig mitzugehen :))
    Ich müsste nächstes Mal auch schneller sein, damit ich noch Karten bei den Hallenkonzerten zu bekommen
    DM forever

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.