Depeche Mode-Konzert am 25.11.2020 in Zürich, Hallenstadion

I am happy that I have you…

2014-02-15_zuerich_23-05Erstmal vielen Dank an die nette Dame mit der Setlist für’s Foto und zur Erinnerung an mein erstes dM-Konzert im FOS! (das zweite überhaupt).
Diesmal stand ich mit meiner Mutter – ich bin 12 Jahre alt – schon ab 11 Uhr 30 am Eingang und das Warten hat sich mega gelohnt:
Ich kam bis in die 2. Reihe, direkt vor Martin und Dave. Innen warten war auch nicht so schlimm, nur die Frau 3 Leute neben mir hat gekotzt und wurde rausgezogen.
Zur Vorband: auf YouTube ganz gut, live nicht so. Als es dann mit dem tollen Bass vom Intro losging und ich Martin sah, wie er reinkam und die Leute hinter mir zu schreien anfingen, war ich völlig baff. Erstmal.
Mit Dave und seinen ersten Worten ins Mikro freute ich mich dann unbeschreiblich.
Vorne hatte ich genug Platz, um alles zu sehen, aber zum Tanzen war es zu eng. Öfters mal hatte ich den Ellenbogen von meiner Vorderfrau im Gesicht.
Jeder hat mitgesungen und geschrien und ich konnte diesmal richtig mitfeiern und hüpfen und mitsingen.
Wenn man Martin so nah sieht, fällt einem auf, wie hell er in Wirklichkeit ist. Er hat total gelacht, wenn Dave auf dem Catwalk getanzt hat.
Ihm beim Spielen zuzuschauen ist fesseln(d). Und Dave tanzt nicht nur, er spielt die Lieder mit seiner Stimme und allen Bewegungen.
Jetzt gefällt mir sogar „Halo“. Das war das einzige Lied von allen Depeche-songs, was mir nicht so gut gefallen hat.
Depeche Mode macht so tolle Sachen, live und auf den CDs. Und dass ich jetzt mit vorn dabei war, hatte ich gebraucht.

Richtig gut waren auch die anderen Fans, die in der Halle noch gesungen und gefeiert haben. Mich haben lauter gut gelaunte Leute angesprochen und sich gefreut, dass ich da bin. Wenn alle immer und überall so nett wären… (dann gäbe es Weltfieden).
In Zürich war ich bisher noch nie, würde aber wieder Stunden fahren und warten, um dM zu sehen. Wenn ich mehr Geld hätte, wäre ich auch in Italien, Polen, BY, LV, Kiev, St. Petersburg, Moskau.

Von Tristan Schatz
Wohnort: Nürnberg

Eigenen Fanreport schreiben

11
Kommentare

  1. Jörg
    15.3.2014 - 17:01 Uhr
    10

    Sehr schöner Erlebnisbericht. Auch ich habe mit 12 angefangen DM zu hören.
    Das war 1985. Dein Bericht lieber Tristan, erinnert mich an meine damaligen Zeiten. Mein erstes Konzert war die Black Celebration Tour. War damals in Dortmund und ich war wahrscheinlich genau so euphorisch wie Du.
    Heute bin ich 40 und DM bis heute immer noch treu.Ich wünsche Dir noch viele solcher Erlebnisse und das Du sie vielleicht einmal triffst. Die Jungs sind sehr locker drauf.

  2. Menace
    19.2.2014 - 22:48 Uhr
    9

    Da hat er aber auch eine coole Mutter, die diese lange Warterei vor der Halle mitgemacht hat. Aber wahrscheinlich ist sie auch ein riesengroßer DM Fan :-)

  3. Anja
    18.2.2014 - 21:03 Uhr
    8

    Auch mein Sohn...

    …..war mit beim Konzert. Er dürfte mich nach langem Betteln zu einem der 5 Konzerte begleiten, bei denen ich war. Ich habe mein Ticket verkauft und zwei Sitzplatztickets besorgt für das Konzert in Köln. Im DM-Partnerlook ging’s los. Es war sein allererstes Konzert, er ist erst 6 ;-) Sogar seine Lehrerin war von der Idee begeistert und hat ihm erlaubt, am nächsten Tag erst um 10:00 Uhr in die Schule zu kommen. Beim Publikum hat er schon für Aufsehen gesorgt, was ihn total stolz gemacht hat. Er fand den Abend klasse und war nur ein wenig enttäuscht, dass er aufgrund Platzmangels nicht tanzen konnte. Er ist ein großer kleiner DM-Fan und ist ganz traurig, dass er nur auf ein Konzert dürfte. Wenn die Jungs hoffentlich in ein paar Jahren wieder Touren, wird er auf jeden Fall mit dabei sein, vielleicht schon groß genug für den Innenraum ;-)

  4. LiLa
    18.2.2014 - 21:03 Uhr
    7

    Hallo Tristan, toller Konzertbericht! Mein 1. DM Konzert war im Oktober 1990, da war ich auch 12! Wünsche dir und mir und allen anderen Fans viele weitere tolle Konzerte mit der besten Band der Welt!

  5. Michelle
    18.2.2014 - 19:29 Uhr
    6

    wahre Liebe ?

    Ich war 16 bei meinem ersten Konzert hätte es eher eins in meiner Umgebung gegeben,wäre ich schon viel früher dort gewesen. ;) Ich liebe diese Band abgöttisch! Wirklich ich kann es kaum in Worte fassen. Bei meinem ersten Konzert in Bern mir liefen die Tränen vor freude. Ich war so überwältigt, als ich Martin grinsend reinlaufen sah. Dieses Gefühl mit Leuten in diesee Halle zu stehen die die gleiche Leidenschaft teilen, das kann nichts topen.

    Ich finde es so schade das ich nicht schon eher geboren bin. Ich werde immer Fan von ihnen sein! Ich hoffe nur das ich sie mal hautnah erleben kann! Ich glaub da würde ich in Ohnmacht fallen oder aus dem weinen nicht mehr rauskommen!

  6. Claudie
    18.2.2014 - 18:42 Uhr
    5

    Hey Tristan, einen tollen Fanbericht hast du geschrieben! Ich war am Samstag auch am Konzert. Ich war 8 Jahre alt, als ich zum ersten Mal Depeche Mode hörte bei der älteren Schwester einer Schulfreundin. Sie hat mir dann die Musikcassette geschenkt. Ich bin heute 39 und habe sie immer noch! Mein 1. Konzert habe ich dann mit 15 erlebt. Ich freue mich sehr, dass nicht nur wir „Alten“ aus der ersten Generation Dave & Co. lieben. Ich wünsche dir noch viele tolle Konzerte mit unseren Helden! Liebe Grüsse aus Bern!

  7. Uli
    18.2.2014 - 18:15 Uhr
    4

    Hey, toller Bericht!!!!
    Jetzt brauchste nur noch das richtige Outfit ;-)

    See you next Time!!!

  8. alex-c
    18.2.2014 - 17:52 Uhr
    3

    Hallöchen,
    es freut mich, dass Du deinen Spaß hattest… ich bin seit meinem 13. Geburtstag ein Fan, habe habe erst 2009 erstmalig ein Konzert besucht und nun bin ich 38 und fühle mich nach jedem Konzert wie ein Teenie ;)

    Wünsche Dir weiterhin viel Spaß und Freude mit den „Jungs“

  9. Andrea
    18.2.2014 - 13:15 Uhr
    2

    To Have And To Hold...

    Hey Junge, deinen Konzertbericht hast du prima geschrieben. Es ist klasse, wie du Martin und Dave beschreibst! Ich war auch in Zürich und bin von dem Konzert am Samstag wieder sehr beeindruckt und ich glaube, ich weiß, was du meinst mit „das habe ich gebraucht“ ;) Ich wünsche dir noch viel Freude und viele tolle Erlebnisse mit Depeche Mode!!

  10. Der Skpetiker
    17.2.2014 - 23:09 Uhr
    1

    Ich bin ehrlich...

    …wenn ich ,ehr Geld hätte würde ich DM kaufen und Alan einschleusen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.