Depeche Mode-Konzert am 25.10.2020 in Dresden, Messehalle

Undankbar Halle für eine geile Band

Riesenfreude, dass DM mal in unsere Provinzhauptstadt kommt.
Leider haben wir in Dresden wohl nichts anderes als diese, für Konzerte ungeeignete, Messehalle.
Soundtechnich war es zwar um Welten besser, als andere Konzerte die wir in dieser Halle besuchen durften, aber die Bühne war um gut einen Meter zu niedrig, so dass es ab Reihe 40 schon etwas schlecht mit der Sicht war.
Erschwerend kommt hinzu, dass irgendein „veranwortungsloser“ Bühnenbauer die Boxenpaare vor die Leinwände gehangen hatte. :-(

„The Soft Moon“ als Support waren in unseren Ohren sehr gut. Musik ist halt Geschmackssache. Unseren Geschmack hat es getroffen.

DM hat ihre Show gewohnt souverän aufgeführt. Wobei es sich schnell bemerkbar machte, dass das Publikum eher dem alten, als dem neuen Liedgut zugetan war. Dave und Martin nahmen diesen Ball aber gut auf und zelebrierten ihre alten „80er“ Stücke vor einem dann auch frenetisch feiernden Publikum. Musikalisch eine Ohrenweide.
Das i-Tüpfelchen: je reifer Martin wird, umso besser wird sein Gesang.

Jungs, bleibt uns noch lange erhalten und vielleicht gibt es ja mal ein OpenAir-Wiedersehen in DD, da haben wir dann auch bessere Locations.

Von Andy Mc Mode
Wohnort: Keine Angaben

Eigenen Fanreport schreiben

1
Kommentar

  1. Torsten
    13.2.2014 - 11:00 Uhr
    1

    Die Halle hat Demo wirklich nicht verdient,da hat sich Dresden von der besten Seite gezeigt:-)))!!!!Sonst super Konzert,wie immer!!!Geillll!!! Macht weiter so,Jungs!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.