Depeche Mode-Konzert am 22.10.2020 in Berlin, Olympiastadion

DM können nicht anders..

Foto0699, als gute Konzerte geben! War etwas skeptisch, wegen des Eintrittspreises, aber das war schon schwer verdientes Geld für die Jungs – und wenn man sieht, wieviel Security nötig war.. – die Gründe der Preisentwicklung sind auch in einem der letzten Dave-Interviews nach zulesen.

Hervorragender Sound! Man merkt immerwieder, man bekommt keine 2k PA in sein Wohnzimmer. Einfach mitreißend und lohnend, wenn die Götter der Jugend einem diesen Genuss noch bescheren (können).

Stets war Berlin für mich ein Muss, aber diesmal war es besonders gut – atmosphärisch, songtechnisch, viedeotechnisch, Vorgruppe. welche auch vom Publikum gewertschätzt wurde. Ich musste nicht unbdingt jede Live DVD der letzten Touren mitnehmen – aber 2013 hat DM wieder Niveau bewiesen und ich würde eine Live-Veröffentlichung keinesfalls auslassen!
DANKE, Dave, Martin, Andy, Christian, Peter and Staff

Markus

Von Markus Lichtwardt
Wohnort: Eberswalde

Eigenen Fanreport schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.