Martin Gore - The Third Chimpanzee E.P.
Martin Gore
The Third Chimpanzee E.P.

Toller Abend!

Das Konzert am 03.07. war mein 3. DM Konzert. Ich bezeichne mich nicht als riesen Fan, bin eigentlich nur durch meine Frau zu den Konzerten gekommen, weil sie unbedingt 2006 mal hin wollte und ich ihr den Gefallen tun wollte. War aber vom ersten Konzert so begeistert, daß ich 2010 und eben 2013 wieder gerne mitgefahren bin. Die Stimmung im Stadion, wenn damals fast 55000 Leute z.B. „Enjoy the silence“ zelebrieren (anders konnte man das nicht beschreiben) war einfach gigantisch. Dieses Konzert nun konnte nicht ganz an die vorherigen heranreichen. Aber woran lag es? Die Jungs auf der Bühne waren Klasse, hatten Spaß und haben alles gegeben. Für meinen Teil war auch die Show und die Lichteffekte ok. Ich konnte mit den neuen Songs nicht so viel anfangen, weil sie mir nicht so bekannt sind. Ich habe einige von den alten Klassikern vermißt. Zwischendurch drohte es teilweise, etwas langweilig zu werden. da wohl auch der Innenraum bei den neuen Stücken nicht so fit war. Am meisten aber nervte das ewige Handygefilme! In unserem Block waren die „Fans“ mehr damit beschäftigt, das Bild oder den Film nicht zu verwackeln, als das Event zu zelebrieren… Schade eigentlich, läßt sich aber wohl kaum kontrollieren bzw. unterbinden… Am liebsten hätte man den Vorderleuten teilweise die Smartphones abgenommen, weil man mehr vom Handy als vom Bühnenbild sah. Trotzdem war es alles in allem wieder ein super Abend und, was soll ich sagen, die Karten für Köln hab ich eben bestellt…