Depeche Mode-Konzert am 26.09.2020 in Stuttgart, Mercedes Benz Arena

Depeche Mode forever

Endlich endlich ist es soweit, leider nur Pätze auf der Haupttribüne ergattert. Leider ? Nein !! Dank toller Tontechnik, gutem Blick auf die Bühne und Videoleinwänden der HAMMER! Ab dem ersten Ton standen alle und gingen ab, leider war im Gegensatz zum Konzert in der Schleyer-Halle 2009 die Bewegung im Innenraum lahm. Jeder war nur mit Handyfilmen beschäftigt statt abzugehen ! Was haben wir 2009 Martin Gore mit „Home“ gefeiert ! Leute statt filmen ERLEBEN !! Die Jungs von Depeche Mode waren super gut drauf, tolle Setlist, geile Moves von Dave, die hatten richtig Spaß und wir auch. DANKE DANKE DANKE und kommt bald wieder, BITTE

Von Marion Best
Wohnort: Stuttgart

Eigenen Fanreport schreiben

1
Kommentar

  1. Christiane
    4.6.2013 - 17:46 Uhr
    1

    Du hast so Recht.

    Diese Filmerei geht mir so auf den Wecker( hab ich in meinem Bericht heute ja auch angesprochen) ich bin 43 Jahre und sehne mich nach den Zeiten zurück,als es noch hieß : das Erstellen von Bild und Tonaufnahmen ist untersagt…..Kann man das nicht wieder einführen-ich wär dabei.
    Oder als bei Balladen,die Hallen noch von einem Meer aus Wunderkerzen und Feuerzeugen erhellt wurden- was war das schön.
    Neben uns haben gestern Abend ein paar Besucher bei „Home“Wunderkerzen ausgepackt- toll!
    Also,bin genau Deiner Meinung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Speicherung Deiner Daten folgt den geltenden Datenschutzbestimmungen. In unseren Datenschutzhinweisen erfährst Du, welche Daten von Dir beim Verfassen eines Kommentars gespeichert und verarbeitet werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.