Home  →  

Alan Wilder im Soundcheck bei „Der Westen“

Alan Wilder im Soundcheck„Der Westen“ hat Alan Wilder anlässlich seines Recoil-Auftritts in Köln getroffen und ihn zum Soundcheck geladen. Wer den Soundcheck noch nicht kennt, hier ist er kurz erklärt: Beim Soundcheck werden Musikern Lieder vorgespielt, die einen Bezug zu Ihrem Wirken und Leben haben. Die Musiker sollen erzählen, was sie mit den Songs verbinden, woran sie die Lieder erinnert oder welche Annekdoten ihnen einfallen. Was Alan Wilder zu „Relax“ von Frankie Goes To Hollywood oder „Sugar baby love“ von The Rubettes eingefallen ist , könnt Ihr im aktuellen Soundcheck sehen.

Motor – Neues Album im Juni!

MotorDas französisch-amerikanische Duo Motor wird sein nächstes Album „Metal Machine“ via Shitkatapult veröffentlichen. Erscheinen soll der neue Longplayer am 05.06.09, zuvor bietet die fantastische Vorabsingle „Death Rave“ einen Vorgeschmack. Mit ihrem Sound aus technoiden Beats mit Industrial-Klängen und Gitarren-Riffs konnten sie nicht nur Depeche Mode als Fans gewinnen. Auf deren Tour werden die beiden auch als Support in 20 Städten für ordentlich Stimmung sorgen!

Tim Exile – "Listening Tree"

Tim ExileDie Namen die sich auf dem Warp Label tummeln sprechen eine eindeutige Sprache. Ob Aphex Twin, Autrech, LFO oder Maximo Park, alle Bands haben in irgendeiner Art und Weise ihre Musikrichtung revolutioniert oder zumindest stark beeinflusst. Ein besseres Umfeld hätte Tim Exile für die Veröffentlichung seines dritten Albums „Listening Tree“ also nicht auftun können.

Scarlet Soho – "Warpaint"

CoverSoso… Ein rot-schwarzes, respektive lila-schwarzes Zebra ziert das Cover der zweiten Scarlet Soho CD „Warpaint“ – ein ‚mutiger‘ Schritt. Glaubt bereits heutzutage ein Teil der Jugend, dass die allgemeine Kuh lila-weiß gefleckt ist. Was solls! Seit PISA wissen wir ja, dass es stets bergab mit der deutschen Bildung geht. Umso erfreulicher ist es, dass es zumindest musikalisch ab und zu erfrischende Lichtblicke gibt, auch wenn dieser dieses Mal nicht aus Deutschland kommt.

Orange Sector – "Mindfuck"

coverAls einer der wichtigsten deutschen EBM Acts konnten Orange Sector schon in den 90ern für ordentlich Furore sorgen. Nach einer längeren Pause gab es 2005 ein Comeback und seitdem wird nahezu im Jahresrhythmus ein neues Album oder eine EP von den beiden Hannoveranern veröffentlicht.

Oomph! – Der Sandmann verspätet sich!

BandNachdem das Video zur neuen Single „Sandmann“ schon seit einiger Zeit im Netz kursiert, ist die Single nun ab dem 27. Februar auch beim Händler zu haben. Die Single gibt es als 2-Track und als limitierte 5-Track Version. Letztere enthält neben den beiden Sandmann-Versionen noch die Songs „Auf Kurs“ und „Du lügst“, sowie die drei Videos zu „Labyrinth“, „Auf Kurs“ und „Sandmann“.

The Eternal Afflict feat. Qntal – "San Diego 2K9 (Luminographic Agony)"

San Diego CoverMit „San Diego“ haben The Eternal Afflict Anfang der 90er Jahre ein echtes Evergreen veröffentlicht, das selbst heutzutage in den Playlisten der einschlägigen Clubs seinen festen Platz hat. Nachdem die Band mehrere Trennungen hinter sich gebracht hat, gibt es nun wieder ein Lebenszeichen in Form von „San Diego 2K9 (Luminographic Agony)„.