Home  →  

Various Artists – "electropop 2"

CoverNach dem erfolgreichen Start der neuen Compilation-Reihe „electropop“ im vergangenen Jahr, gibt es nun ordentlich Nachschlag. Wie schon auf Volume 1 gibt es auch auf dem zweiten Teil wieder viele neue Bands und Songs aus den Bereichen Pop, Synthie- und Electro-Pop zu entdecken.

Fading Colours – "Come"

CoverWas sich musikalisch östlich der Oder-Neiße-Grenze abspielt, bleibt nicht nur Westeuropa so gut wie verschlossen. Nur wenige Bands haben bisher ihren Weg über die (musikalische) Grenze gewagt. Zu diesen Bands zählen unter anderem auch Fading Colours. Das polnische Trio veröffentlichte bereits im Jahr 1993 sein erstes Werk. Elf Jahre nach dem zweiten Album, folgt mit „Come“ nun die dritte CD. Und wie schon auf den Vorgängern, gibt es auch dieses Mal wieder kantige und bisweilen experimentelle Songs zu hören.

Trentemøller – Kündigt erste Mix CD an!

TrentemollerSpätestens mit seinen Mixen zur aktuellen Depeche Mode Single „Wrong“ dürfte Produzent und DJ Anders Trentemøller auch dem letzten Musikhörer ein fester Begriff sein. Nach hervorragenden Remixen steht nun die Veröffentlichung seiner ersten Mix-CD mit dem Titel „Harbour Boat Trips – 01: Copenhagen by Trentemøller“ an.

Emmon – "Closet Wanderings"

CoverZiemlich genau zwei Jahre nach ihrem grandiosen Debüt meldet sich Emma Nylen alias Emmon mit ihrem zweiten Album zurück. Die junge Schwedin zelebriert auf „Closet Wanderings„, wie auch schon auf dem Vorgänger, Electropop par excellence und in Perfektion!

Client – "Command" erschienen + Verlosung

coverEs wird wieder sexy, denn die drei Mädels von Client geben wieder kräftig Gas! Seit heute steht ihr viertes Studioalbum „Command“ in den Läden und ein Mal mehr liefern die Ladies ein mitreißendes Electropop Album ab, das keine Wünsche offen läßt. Entdeckt und gefördert von Andrew Fletcher (Depeche Mode), haben Client bereits mit ihrem ersten Album „Client“ für ordentlich Furore gesorgt.

Kirlian Camera – "Shadow Mission Held V"

CoverSie gelten jeher als einer der umstrittensten Acts der dunklen Szene: Kirlian Camera. Durch die Verwendung von einzelnen Samples mit Inhalten aus der nationalsozialistischen Zeit, wurde der aus Italien stammenden Band zeitweise eine gewisse Nähe zum rechten Spektrum unterstellt. Hiervon distanzierte sich Mastermind Angelo Bergamini mehrmals, indem er darauf verwies, sich lediglich musikalisch mit dieser Thematik auseinanderzusetzen. So geschehen auch auf dem Zillo 1999, wo die Band vor ihrem Auftritt eine Erklärung zu diesem Thema verlas.

SonneMondSterne – Erste Bands & Headliner!

LogoMit ersten Lineup-Einblicken haben sich die SonneMondSterne-Veranstalter in diesem Jahr ziemlich Zeit gelassen, was darauf schließen ließ, dass da wieder Großes in der Schublade steckt. Und so ist es! Mit Fatboy Slim holt man sich einen weiteren Pionier der elektronischen Musik an den Bleilochstausee nach Thüringen. Und das ist nur die Spitze des bisherigen Eisberges!

Bernstein – Erstes Konzert am Freitag!

CoverVergangenes Jahr veröffentlichten Bernstein mit „Lichtwärts“ ein eingängiges und überraschend frisches Pop-Album, das gleichzeitig auch ihr Debüt war. Am 30.01.09 (Freitag) wird die Band nun auch endlich ihr Bühnendebüt geben. Im Rahmen einer Depeche Mode & 80er Party werden Bernstein in Limburg/Elz live zu sehen sein. Weiteres hier…

Something about…

Assemblage 23Assemblage 23: Nach dem Erfolg des Raritäten-Samplers „Early, Rare and Unreleased“ von Assemblage 23, folgt am 27.02.09 der zweite Teil. Dieses Mal gibt es rares und unveröffentlichtes Material aus den Jahren 1988 – 1998. Die CD ist wieder auf 1000 Einheiten limitiert.

Seabound: Auch Seabound öffnen ihre Archive und veröffentlichen im Februar mit „When Black Beats Blue“ ein Album, das 12 rare oder bisher unveröffentlichte Titel aus den Jahren 2001-2008 beinhalten wird. Die CD auf 2.500 Stück limitiert.

Markus Schulz – "Progression Progressed – The Remixes"

CoverMit seinem 2007er Album „Progression“ konnte Markus Schulz seinen Status als einer der besten DJs der Welt weiter manifestieren und lieferte gleichzeitig ein Album ab, das einige hochkarätige Club- aber auch Electrotracks bereithält. Mit „Progression Progressed – The Remixes“ legt der Deutsch-Amerikaner nun kräftig nach. Die Doppel CD bietet zum einen das ursprüngliche Album, zum anderen einen Silberling randvoll mit interessanten Remixen und einem neuen Song.

Camouflage – "Live in Dresden"

Camouflage - Live in DresdenSeit nunmehr 25 Jahren, wohlgemerkt mit der einen oder anderen personellen Veränderung, machen die drei Schwaben von Camouflage gemeinsam Musik. Zeit, in der sich eine Menge Hits und Singles angesammelt haben, die sie im Rahmen ihrer 2006er Relocated Tournee auch in Dresden zum Besten gaben und die in Bild und Ton für ihre erste Live DVD mit dem schlichten Titel „Live in Dresden“ festgehalten wurden.