Home >
- Anzeige -
New Order - Music Complete

Review: New Order – Music Complete

New Order bei Mute! Da hatten einige unter uns sicher Gänsehaut, oder? Und dazu ein neues Studioalbum, keine weitere Best Of oder sonstige Resteverwertung. Wie ist es denn nun geworden, das erste Album ohne Bassgrummelmonster Peter Hook? Nun, wir behaupten mal, es ist das Beste, was New Order seit über einem Vierteljahrhundert aufgenommen haben.

Neues Album erschienen

Im Livestream: New Order beim Reeperbahnfestival

Am Freitag stellen New Order ihr neues Album „Music Complete“ auf dem Reeperbahnfestival in Hamburg vor und werden anschließend Fragen der Fans beantworten. Bei uns könnt ihr das Event ab 19 Uhr im Livestream verfolgen.

New Order: Hört hier einen weiteren neuen Song!

Das Erscheinungsdatum von „Music Complete“ rückt näher und näher. Um die Wartezeit zu verkürzen, gibt es heute einen weiteren Vorboten aus dem Album zu hören: „Plastic“!

New Order (Foto: Nick Wilson)

Kultband beim Reeperbahn Festival

New Order: Gewinnt Karten für exklusives Launch-Event!

Die britische Kultband New Order wird im September auf dem Reeperbahn Festival in Hamburg ihr neues Album „Music Complete“ (Amazon) vor stellen und Fragen der Fans beantworten. Ihr könnt bei diesem exklusiven Event dabei sein – wir verlosen 3×2 Tickets für die Veranstaltung.

Alles über die Remixe zur neuen Single

New Order: Hört hier den Agoria Remix von „Restless“

Die neue Single von New Order haben wir ja bereits vorgestellt. Jetzt gibt es die Details zu den Remixen sowie einen davon auch schon aufs Gehör!

New Order: Videopremiere zu „Restless“

Was die Ritter der Tafelrunde und die Artussage mit „Restless“, der neuen Single von New Order zu tun haben, wissen wir auch nicht (eure Aufsätze zur Interpretation erbitten wir unten in den Kommentaren), was wir aber wissen, ist, dass wir hier die Premiere des neuen Videos von New Order haben!

New Order - Deluxe Boxset

Acht Vinylscheiben

New Order: So sieht das Deluxe Vinyl-Boxset aus

New Order werden ihr neues Album „Music Complete“ im September in verschiedenen Formaten veröffentlichen. Wer etwas mehr Geld in die Hand nimmt, erhält eine achtteiliges Vinyl-Boxset – und mit etwas Glück Autogramme der Band.

Neues Album im September

New Order veröffentlichen erste Single „Restless“

New Order haben heute die erste Single ihres neuen Albums „Music Complete“ (erscheint am 25. September bei Mute) als Audiostream veröffentlicht. Hört mal rein!

New Order (Foto: Nick Wilson )

Gastmusiker bekanntgegeben

New Order kommen nach Deutschland

Im September erscheint nach zehn Jahren Pause das neue Studioalbum „Music Complete“ von New Order. Wenige Wochen später sind Bernard Sumner und seine Bandkollegen live in Deutschland zu sehen. Im Berliner Tempodrom geben sie am 11.11. ihr einziges Deutschlandkonzert.

New Order - Music Complete

Nach zehn Jahren Pausse

New Order: Neues Album „Music Complete“ im September

Jetzt ist es raus: Das neue Album von New Order wird „Music Complete“ heißen und am 25. September 2015 erscheinen. Wir haben den ersten Teaser, die Trackliste und weitere infos zur Veröffentlichung für euch.

New Order - Teaser

Releaser im Herbst

New Order: Erste Töne vom neuen Album

Seit einigen Monaten arbeiten New Order an einem neuen Studioalbum, das im Herbst erscheinen soll. Jetzt postete die Band einen kurzen Teaser mit den ersten Tönen auf Instagram und Facebook .

Musikgeschichte aus Manchester

Review: Bernard Sumner „New Order, Joy Division und ich – Die Autobiographie“

Wenn der Kopf einer großen Pop- oder Rockband seine Autobiographie veröffentlicht, dann hat das in der Regel einen der folgenden Gründe: Entweder sind die kommerziell erfolgreichen Jahre vorbei und das Bankkonto muss gefüllt werden, es wird schmutzige Wäsche mit den Bandkollegen, dem Management, der Ex-Partnerin oder sonst wem gewaschen, das Rentenalter steht unmittelbar bevor und man zieht Bilanz oder man hat einfach was zu erzählen aus der Welt von Sex, Drugs and Rock’n’Roll. Letzteres ist bei der nun vorliegenden Autobiographie Bernard Sumners („New Order, Joy Division und ich“, Hannibal Verlag, 336 Seiten) definitiv gegeben. Ok, schließen wir den ersten Begriff einmal aus. Sumner wird abgesehen von der ausführlichen Schilderung seiner Kindheit nicht sonderlich privat. Seine Ehe und die zwei daraus entsprungenen Kinder werden nur am Rande erwähnt. Dafür bekommt der geneigte Leser die volle Breitseite des Lebensgefühls im rauen Norden Englands, der ausklingenden Punk-Ära, der Geburt der elektronischen Tanzmusik und von ein paar Jungs, die einfach nur Musik machen wollten, nie ans große Geld dachten und unbeabsichtigt Popgeschichte schreiben, geliefert. Bernard Sumner scheint es ehrlich zu meinen mit seinen Lesern. Der Arbeiterklassen-Kindheit im grauen Manchester kann er trotz des schwierigen Umfelds, des fehlenden Vaters und einer schweren Erkrankung der Mutter …

- Anzeige -
Consent Management Platform von Real Cookie Banner