Home  →  

Trust – TRST

Diese Rezension kommt nur deswegen so spät, weil der Rezensent das wirklich nicht schöne Plattencover erst verkraften musste. Dabei liegt uns doch der heutzutage eher seltene Fall von wirklich gelungenem Dark Synthiepop am Herzen. Ja, hier geht es düster und eingängig zugleich zu. Austra-Fans (und alle anderen auch): Aufgepasst!

John Maus – We Must Become The Pitiless Censors Of Ourselves

Die Internetwelt hielt schon länger den Atem an, als das neue John-Maus-Album angekündigt (und immer mal wieder verschoben) wurde. Blogger spitzten die Tastaturen, Nerds schoben gespannt den C64 beiseite. Und doch hatte wohl kaum jemand mit einem derart großen Wurf gerechnet. Ein versponnener, dunkler Traum, tief watend im frühen New Wave und gleichzeitig futuristisch angehaucht.