Home  →  

BRIT Awards: Die Zeit ist reif für Depeche Mode

Am 15. Februar 2011 werden in London die BRIT Awards, die wichtigste Auszeichnung der britischen Popmusik verliehen. Der Musikpreis ist so bedeutend wie der amerikanische Grammy oder der deutsche ECHO. Seit einigen Wochen wird die Preisverleihung auch bei Facebook über eine Fanpage zum Award beworben. Die Initiatoren dürften mit allem Möglichen gerechnet haben. Sicher aber nicht damit, dass Depeche Mode-Fans aus Großbritannien und anderen Teilen der Welt die Seite seit Tagen dafür nutzen, um zum 30. Bandjubiläum von Depeche Mode den Preis für das Lebenswerk einzufordern. Bei den BRIT Awards versteckt sich der hinter dem „Outstanding contribution to music“-Award, dem Preis für herausragende Beiträge zur Musik.

Pet Shop Boys würden ihren Preis Depeche Mode verleihen

Die Pet Shopy Boys gewinnen einen BRIT-Award. Foto: EMI.
Die Pet Shopy Boys gewinnen einen BRIT Award. Foto: EMI.
Am kommenden Mittwoch, 18. Februar, werden die Pet Shop Boys bei den BRIT Awards für ihre „herausragende musikalische Leistung“ geehrt. Doch die Band um Neil Tennant würde den Preis lieber Depeche Mode verleihen. Gegenüber laut.de äußerte sich Tennant: „Wenn man ehrlich sein will, müsste die Auszeichnung an Depeche Mode gehen. Wir hätten in dem Fall gerne noch ein Jahr gewartet.“ Depeche Mode seien viel länger als die Pet Shop Boys im Geschäft und würden trotz der großen weltweiten Fangemeinde in ihrer Heimat nicht den Respekt erhalten, der ihnen eigentlich gebührt.

M'era Luna – Line-Up komplett

meraluna.jpgDer Juni neigt sich langsam dem Ende zu und das M’era Luna Festival 2007 in Hildesheim rückt mit grossen Schritten näher. Auch in diesem Jahr werden wieder 40 Bands für einen ordentlichen Genre-Mix und ein beeindruckendes Festival sorgen. Als letzter Act wurde EMILIE AUTUMN bestätigt. Wer wann genau spielt, lest selber!

De/Vision – Neue Single als limitierte Promo!

BandAm 24.08.07 erscheint das neue Album „Noob“ von De/Vision, doch schon jetzt könnt ihr euch ein limitiertes Exemplar der Promo von „Flavour Of The Week“ vorbestellen. Die groovende Single wird mit Sicherheit ihren Einzug in die Setlisten der Szene-DJs finden und zeigt einmal mehr, dass De/Vision es nach wie vor verstehen, markante und eingängige Songs zu schreiben.

Marc Almond – Meldet sich mit neuem Album zurück

coverMarc Almond hat bei Sanctuary einen Vertrag über drei Alben abgeschlossen, das erste „Stardom Road“ wird am 06.07.2007 veröffentlicht werden und ist – bis auf einen Song – ein Album mit Coverversionen.
Auf diesem außergewöhnlichen Album mit neuen Interpretationen von „Strangers In The Night“, „I Close My Eyes And Count To Ten“ wird Marc Almond von Sarah Bracknell (St. Etienne), Jools Holland und Atony Hegarty (Atony & The Johnsons) unterstützt.
Hier das komplette Tracklisting des lang erwarteten neuen Marc Almond Werkes:

Marsheaux – Neues Album 'Peek A Boo' kommt im Juli!

Marsheaux - bandEin Gewirr aus Kabeln, Knöpfen und ein komplizierter Fuhrpark aus antiquierten elektronischen Klangerzeugern ist normalerweise der Alptraum jeder Frau. Für Marianthi und Sophie können es hingegen gar nicht genug Knöpfe, bunte Regler und blinkende Lämpchen sein. Stehen sie vor einem alten analogen Synthesizer, erwacht ihr kreativer Geist sofort zum Leben… keine Frage, diese beiden Ladys lieben ihre Maschinen. Als Marsheaux entlocken die beiden ihrer Sammlung von alten Moogs, Korgs und Rolands ein kunterbuntes Klanguniversum mit einer verführerischen, femininen Note.

rotersand – Neues Album "1023" erschienen!

rotersand coverSeit Freitag steht das neue Album von rotersand in den Läden und wartet darauf, von euch entdeckt zu werden. Nach drei Jahren Funkstille gibt es nun wieder Electro-Future-Pop erster Klasse. Wer sich einen ersten Eindruck zum neuen Album verschaffen möchte, kann dies hier tun!

Erasure – "Sunday Girl" im Handel!

Cover Nachdem das neue Erasure Album „Light At The End Of The World“ in sämtlichen Medien fast ausnahmslos gefeiert wird und auf einen erfolgreichen 42. Platz in die Media Control Album Charts eingestiegen ist, legen Erasure mit „Sunday Girl“ eine neue Single vor, wie sie wohl klassischer nicht für das erfolgreiche Synthpopduo hätte sein können. Eine wunderbar verzaubernde Mischung aus genialen Popbeats und einzigartigen Melodienbögen, wie wohl nur Vince Clarke sie zu programmieren versteht. Die Single könnt ihr bereits seit Freitag, dem 08.06.07, beim Plattendealer eures Vertrauens kaufen!

Apoptygma Berzerk – Neue Webseite

apopKeine Angst – diese schöne HP hier bleibt weiterhin Eure Adresse Nr. 1, wenn es um Apoptygma Berzerk geht. Allerdings gibt es ab jetzt auch eine alternative, neue Seite, die sozusagen ein elektronisches Portfolio der Band darstellt. Hier bekommen aber nicht nur Businesspartner alle tagesaktuellen und relevanten Infos zur Band, www.theapboffice.com soll auch zu einer Anlaufstelle für alle internationalen Fans werden.

Hot Chip – Erste Vorboten zum neuen Album?

bandSeit einiger Zeit kursiert im Netz der Hot-Chip-Track „Shake A Fist„. Man munkelt, dass es sich hierbei um einen ersten Vorboten auf das nächste Album, das Gerüchten zufolge „Shot Down In Flames“ heißen soll, handeln soll. Erscheinen soll die neue LP jedoch erst im nächsten Jahr. Einen weiteren ersten Ausblick auf den „The Warning“-Nachfolger und damit dann dritten Longplayer gibt es übrigens auch auf der aktuellen „DJ Kicks“ von Hot Chip, denn dort ist der neue und bisher unveröffentlichte Track „My Piano“ zu hören.