Mit zwei neuen Songs

Tears For Fears veröffentlichen Greatest Hits-Album

Tears For Fears veröffentlichen am 10. November mit „Rule The World“ eine Zusammenstellung ihrer besten Songs. Die Best Of-Compilation beinhaltet neben den allbekannten 14 Hit-Songs, auch zwei neue Stücke.

Eins davon ist die aktuelle Single, die „I Love You But I`m Lost“ heißt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU3BvdGlmeSBFbWJlZDogSSBMb3ZlIFlvdSBCdXQgSSYjMDM5O20gTG9zdCIgd2lkdGg9IjMwMCIgaGVpZ2h0PSIzODAiIGFsbG93dHJhbnNwYXJlbmN5PSJ0cnVlIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImVuY3J5cHRlZC1tZWRpYSIgc3JjPSJodHRwczovL29wZW4uc3BvdGlmeS5jb20vZW1iZWQvdHJhY2svNVRlWjgxMXpDelBTRVRBeklGMzhLTSI+PC9pZnJhbWU+

Tears For Fears werden übrigens am 27. Oktober ein spektakuläres Konzert im beeindruckendsten Konzertsaal Londons, in der Royal Albert Hall spielen und feiern da ihre Meisterwerke aus mehr als drei Jahrzehnten.

Ob daraus später vielleicht auch eine ausgedehnte Tour wird, das weiß man zurzeit noch nicht einhundertprozentig. Hoffentlich besteht aber eine realistische Chance dafür…

Trackliste: „Rule the World“

Ihr könnt das Album bei Amazon bestellen.

1. Everybody Wants To Rule The World
2. Shout
3. I Love You But I’m Lost
4. Mad World
5. Sowing The Seeds Of Love
6. Advice For The Young At Heart
7. Head Over Heels
8. Woman In Chains
9. Change
10. Stay
11. Pale Shelter
12. Mothers Talk
13. Break It Down Again
14. I Believe
15. Raoul And The Kings Of Spain
16. Closest Thing To Heaven

Letzte Aktualisierung: 17.10.2017 (c)

2
Kommentare

  1. t2dM
    18.10.2017 - 19:49 Uhr
    1

    schön... und schade

    eine gute auswahl, die aber nicht weit genug geht, meiner meinung nach – leider üblich bei solchen publikationen. die herren hätten hierbei sicher eine doppel-cd hinbekommen.

    • 23.10.2017 - 15:11 Uhr
      1.1

      dcd gibt´s schon..

      aber ist leider schlecht gemacht: ´Gold` für 5,99 bei Saturn ect. zu haben –
      Kenne den Act schon seit meiner Kindheit; nun, hier schein weniger mehr zu sein … alleine „Advice for the Young At heart“ rechtfertigt diese Compilation. Eine Geniusband die uns immer wieder den Spiegel vorhält. Ich wünsche denen jeden Kommerzcent dieser Welt!
      Regards