Home /

Der 15. Webclip ist online

Der 15. Webclip aus dem Studio ist online und beschert und diesmal Dave und Martin bei Arbeiten an dem Song „Corrupt“ – viel Spaß!

Webclip Nr. 14 ist online

Depeche Mode haben den vierzehnten Mitschnitt aus dem Studio veröffentlicht. Kamerakind Andy Fletcher hat diesmal Dave Gahan bei Gesangsaufnahmen zum Song „Little Light“ aufgenommen. Der Song ist beim Deluxe Box-Set mit dabei.

13. Webclip online

Der 13. Webclip aus dem Studio ist seit Samstag online. Viel zum Ansehen gibt nicht. Dafür gibt es ein bisschen etwas zum Hören, aber leider keinen Song aus dem neuen Album.

Der zwölfte Webclip

Im zwölften Webclip aus dem Studio ist diesmal Tony Hoffer zu sehen, der gerade an der Abmischung des Songs „Ghost“ arbeitet. Den Clip solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen, denn Ihr bekommt eine Menge zu hören.

Der elfte Webclip

Mit kleiner, urlaubsbedingter Verspätung liefern wir Euch den elften Webclip der Band aus dem Studio nach. Da Video zeigt Depeche Mode einmal mehr beim Experimentieren mit Sounds für das neue Album. Und es vermittelt einen guten Eindruck über die sehr gute Stimmung der Band während der Aufnahmen.

Webclip Nummer neun ist online

Eine Woche vor der Weltpremiere von „Wrong“ beim Echo 2009 in Berlin steigern Depeche Mode die Spannung mit einem neuen Videoclip aus dem Studio. Das Video zeigt Martin Gore und Ben Hillier bei Soundspielereien auf einem „Tronichord“ zum Mittelteil von „Wrong“. Ob das Ergebnis den Weg in den Song geschafft, werden wir bald erfahren.

Webclip 8 zeigt „B.B. King“ Dave Gahan

Weblcip 8Der achte Webclip aus dem Studio ist online. Diesmal hat Andy Fletcher eine Jam-Session von Dave, Martin und Ben Hillier auf Video festgehalten. Dabei fungiert Dave Gahan jedoch nicht als Sänger, sondern wir dürfen seine Qualitäten an der Gitarre erleben. So hat man Dave noch nicht gesehen.

Jezebel – der siebte Webclip

Der siebte WebclipDas siebte Video aus dem Studio ist online. Diesmal ist Dave Gahan zu sehen, wie er zum Song „Jezebel“ mit dem Vocodersound spielt. Und noch ein alter Bekannter tauch im Clip auf: Daniel Miller macht einige Schnappschnüsse mit seiner Kamera. Ob die jemals zu sehen sein werden, wissen wir nicht. „Jezebel“ wird in jedem Fall auf dem Album erscheinen.