Ältere Meldungen

NME sucht den besten Frontmann der Musikgeschichte

Das britische Musikmagazin NME lässt auf seiner Webseite die Besucher über den besten Fontmann bzw. die beste Frontfrau der Musikgeschichte abstimmen. Zur Auswahl stehen Musiker wie Robert Smith, Debbie Harry, Mick Jagger, Freddie Mercury, Ian Curtis und Jim Morrison. Und natürlich Dave Gahan. Der Depeche Mode-Sänger konnte in den vergangenen zwei Tagen einen Sprung nach vorn unter die Top-5 machen. Mit etwas Unterstützung von Euch ist noch mehr drin.

Weitere Infos

WDR2-Hörer wählen Depeche Mode zur „besten Band aller Zeiten“

wdr2Der NRW-Radiosender WDR 2 hatte im vergangenen Monat seine Hörer dazu aufgerufen, die beste Band aller Zeiten zu wählen. Jetzt steht der Gewinner fest: Depeche Mode! So gut wie die Elektropioniere ist nach dem Votum der Hörerschaft keine andere Band. Die Plätze zwei bis zehn belegen Queen, The Beatles, Pink Floyd, U2, Rolling Stones, Abba, AC/CD, Die Ärzte und Genesis.

Weitere Infos

Anzeige

Wählt Depeche Mode zur besten Band aller Zeiten!

wdr2Welche Band ist die beste aller Zeiten? Dieser Frage geht zurzeit WDR 2 nach und lässt auf seiner Webseite seine Zuhörer noch bis zum 5. November 2009 darüber abstimmen, wer sich die Krone aufsetzen darf. 1000 Bands wurden vorausgewählt. Unter allen Teilnehmern werden vier Gewinner ausgelost, die zu Konzerten von Depeche Mode, U2, Pet Shop Boys und Nickelback fliegen und vor Ort ihre Stars hinter der Bühne treffen dürfen. Hier geht’s direkt zur Abstimmung.

Weitere Infos

Conscience – Wiederveröffentlichtes und Neues!

CoverDie „Blurred Fish Ep“ von Conscience ist jetzt auch in den einschlägig bekannten Download-Shops erhältlich (Musicload, mp3.de, iTunes, Napster, etc.) und beinhaltet zwei bisher unveröffentlichte Remixe in Form der Titel „Forever (complicate mix by Neon & The Wolf!)“ und „How Long? (Supernova by Tanzend Mit Dem Mondschein)“. Die Remixe können natürlich auch einzeln erworben werden. Darüber hinaus wird im August 2008 die mittlerweile vergriffene CD des Projektes von Rüdiger Illig „Nothing Has To Be“ auf NewEx Records wiederveröffentlicht.

Weitere Infos