Martin Gore - The Third Chimpanzee E.P.
Martin Gore
The Third Chimpanzee E.P.

Home /

Musikfernsehen – Mit Adele, Placebo, Roisin Murphy, FFS u.a.

Adele Albumcover ©XLRecordings Beggars GroupKristiane back(er)t ihre Brötchen jetzt woanders, Ingo schmollt in irgendeiner Ecke – also übernehmen wir die Rolle des alten MTV. Wir haben eine neue Folge Musikfernsehen für euch zusammengestellt. Dabei sind Adele, Placebo, Faith No More, Roisin Murphy, FFS, Tricky, Enter Shikari, Enno Bunger, Coma und Großstadtgeflüster.

Im Soundcheck: Nocturnal Sunshine, Francesca Belmonte, Leyya und Jamie xx

Da wären noch ein paar tolle Alben gewesen, die wir euch unbedingt hätten vorstellen sollen. Hätte, hätte, Dixietoilette… also gut, hiermit wird das nachgeholt. Das Motto heißt Bassmusik. Das Fazit vorweg: Viermal Daumen ganz nach oben (und die jeweilige Bewertung kann in ein paar Monaten durchaus noch um je einen Punkt nach oben rutschen)!

Maya Jane Coles – Comfort

Hier kommt schon das nächste spektakuläre Debütalbum einer hochbegabten Künstlerin. Eines, das aufgrund vorhergehender Tätigkeiten der jungen Dame heiß erwartet wurde und nun doch überrascht – sowohl stilistisch, als auch mit einer beeindruckenden Gästeliste.

Im Soundcheck: PTTRNS, Young Galaxy, Francis International Airport und Tricky

Heute werden vorstellig in der gemütlichen Plattenteststube: Vier Kölner, die nach New Yorker Elektronik-Highlight klingen, fünf KanadierInnen mit glänzendem Electropop, fünf Österreicher mit gar bezauberndem Synthiepop sowie ein gut gereifter Altmeister des TripHop. Aus Bristol natürlich.

Neues von: Garbage, Noblesse Oblige, Zynic u.a.

Wie in jeder Woche, präsentieren wir Euch auch heute wieder eine Selektion der anstehenden Veröffentlichungen. Dieses Mal mit dabei sind: Garbage, Noblesse Oblige, Zynic, Tricky und Ayria. Wir wünschen wie immer viel Spaß beim Lesen!