Home /

Musikfernsehen – Mit Massive Attack, Chemical Brothers, Underworld u.v.a.

UW_October_12__2015_0177Zeit für die erste Folge unseres hauseigenen Musikfernsehens in diesem Jahr. Eine ganz schön hochwertige Clipshow haben wir da am Start. Dabei sind: Massive Attack, The Chemical Brothers, Underworld, Get Well Soon, Vimes, Poliça, Hocico, Frozen Plasma, Archive, Femme Schmidt, Travis und Rabaukendisko.

New Order - Music Complete

Review: New Order – Music Complete

New Order bei Mute! Da hatten einige unter uns sicher Gänsehaut, oder? Und dazu ein neues Studioalbum, keine weitere Best Of oder sonstige Resteverwertung. Wie ist es denn nun geworden, das erste Album ohne Bassgrummelmonster Peter Hook? Nun, wir behaupten mal, es ist das Beste, was New Order seit über einem Vierteljahrhundert aufgenommen haben.

The Chemical Brothers - Born in the Echoes

Review: The Chemical Brothers – Born In The Echoes

Pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum ihres Debüts bringen die Chemical Brothers ihr achtes Studioalbum heraus. Und auf diesem zeigen sie den ganzen EDM-Kaspern da draußen gleich einmal, was eine Big-Beat-Harke ist.

Nude – "Let Me Go"

Mit Vorabsingles zu einem neuen Album ist das immer so eine Sache. Serviert man die Kost, die erwartet wird oder geht man gänzlich neue Wege? Nude haben diesbezüglich die richtige Balance gefunden und verbinden ihren frechen Drum’n’Bass und BigBeat Sound mit klassischem Songwriting. Als einen der ersten Appetizer für ihr kommendes Album ‚Basic Guerilla Moves‚ hat die Band um Marc Werner und Isabelle Gernand auf den Heaven 17 Klassiker „Let Me Go“ zurückgegriffen und diesem ein grundlegendes Soundlifting verpasst.

The Chemical Brothers – Further

Die Meister des psychedelischen Big Beat sind wieder da. Nach all den Singles und Gastauftritten der letzten Jahre überraschen sie jetzt auf ganzer Linie. Kein Gast, kaum Gesang, dafür ganz viele Synthesizer. Und eine vibrierende Platte, die fast wie eines ihrer legendären Live-Sets wirkt.

The Chemical Brothers – Neues Album erscheint im Juni

Am 4. Juni 2010 veröffentlichen die Chemical Brothers ihr bislang siebtes Studioalbum. Getauft wurde dieses auf den Namen „Further“. Als Vorlage nahmen die beiden Jungs ihre sporadischen Veröffentlichungen der „Electronic Battle Weapon“-Reihe, die nun zu voller Größe und einem ganzen Album aufgeblüht sind. Für jeden Track auf dem neuen Album wurde bereits während der Albumaufnahmen ein exklusiver Film gedreht. Das erste Video gibt es bereits jetzt zu bewundern!