Ältere Meldungen

Bei iTunes werden weniger digitale Titel verkauft.

Der Spotify-Effekt: Digitale Musikverkäufe erstmals rückläufig

Als Apple vor über zehn Jahren den iPod erfand und mit dem iTunes-Store im großen Stile MP3-Musik legal im Internet anbot, läutete dies einen Epochenwechsel für Musikkonsumenten und die Industrie ein. Nun scheint erneut ein Wandel vor der Tür zu stehen: Weil immer mehr Menschen Musik über Streaming-Dienste konsumieren, sind die Verkäufe digitaler Musik in den USA erstmals rückläufig.

Weitere Infos