Home /

Reminder & Update: M’era Luna Festival 2013

Das M’era Luna Festival ist seit dem Jahr 2000 jährlicher Treffpunkt für die schwarze Szene aus ganz Europa, um auf dem Flugplatz Hildesheim-Drispenstedt ein musikalisches Wochenende mit alten und neuen Freunden zu verbringen. Seither bietet das Festival neben hochkarätigen Headlinern auch ein umfangreiches Rahmenprogramm. Wir haben alle wichtigen Fakten für das diesjährige Festival zusammengetragen!

Faktencheck: Nordstern Festival 2012

Am 13. & 14.07.2012 findet in Hamburg das zweite Nordstern Festival statt. Wie schon im vergangenen Jahr, teilt sich das Nordstern wieder zwei Locations.
Insgesamt werden an den beiden Tagen 18 Bands zu sehen sein, wobei das Line Up auch dieses Mal nicht mit großen Namen geizt!

[:SITD:] – „Icon:Koru“

Mit „Snuff Machinery“ landeten [:SITD:] Anfang dieses Jahrtausends einen phänomenalen Hit, der selbst heute noch regelmäßig in den Clubs zum Einsatz kommt. Selbiger Song verhalf dem Trio letztendlich auch zum großen Durchbruch und hievte es an die Spitze des elektronischen Undergroundolymps. Im Jahr 2011 zelebrieren [:SITD:] nicht nur ihren 15. Geburtstag, sondern liefern mit „Icon:Koru“ auch ihr fünftes Album ab, auf dem sie ihre musikalische Vergangenheit und Gegenwart eng verknüpft präsentieren.

Neuerscheinungen am Freitag ( 18.11. )

Am morgigen Freitag stehen einige interessante Neuerscheinungen an. Damit ihr einen kurzen Überblick über die wichtigsten Veröffentlichungen habt, haben wir diese für euch zusammengestellt. Mit dabei sind unter anderem: Erasure, [:SITD:], Sven Väth, Carl Cox, Take That, Click Click, Blutengel und Cephalgy. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern…

[:SITD:] – Neues Album im November

Zwei Jahre nach ihrem letzten Longplayer „Rot“, melden sich die Jungs von [:SITD:] am 18.11.2011 mit ihrem fünften Studioalbum, das auf den Namen „Icon:Koru“ getauft wurde, zurück. Neben dem regulären Album, wird es auch eine streng limitierte 4CD Box geben, auf der man satte 43 (!) unveröffentlichte Tracks ab 1996 präsentiert bekommt.

Various Artists – "Tanzlabor"

Wie zelebriert man eigentlich den Geburtstag einer erfolgreichen Partyreihe am besten? Richtig! Mit einem eigenen Sampler, auf dem die angesagtesten Tunes des Clubs zusammengefasst werden und dadurch einen fundierten Überblick über das gebotene Programm geben. Im Falle der ‚Tanzlabor‚ Partyreihe aus dem Frankfurter Raum wurde genau diese Art Geburtstagsgeschenk umgesetzt.

VÖ-Verschiebungen: Assemblage 23 & [:SITD:]

compassDie Veröffentlichungen der neuen Alben von [:SITD:] und Assemblage 23 verschieben sich aus produktionstechnischen Gründen. Bei der Herstellung der extrem aufwändigen Deluxe-Editionen zu den beiden Alben kam es zu massiven Verzögerungen, die nun im Endeffekt dazu geführt haben, daß die Veröffentlichungstermine der neuen Alben beider Bands jeweils um eine Woche verschoben werden müssen.