Home /

Review: Seinabo Sey – Pretend

SeinaboSey Albumcover ©Universal MusicBei uns zu Hause ging das letztens während des Ansehens der spannenden Fernsehserie „100 Code“ dauernd wie folgt: Sie so – „Dieser Titelsong, der ist dermaßen klasse, schreib‘ doch mal über diese Dame!“ Ich so – „Hast ja recht, ich schaue mal nach, wie die heißt, vielleicht kommt da bald was raus.“ Und plumps, fiel dieses Album vom Himmel, das so einige Stile vereint und ein intensives Hörerlebnis bietet.