Home /

Im Interview: Schiller

„Future“ heißt das neue Album von Schiller, das am 26. Februar veröffentlicht wird. Damit das auch jeder erfährt, reist Christopher

Review: Schiller – Symphonia

„Symphonia“ ist der logische Schritt im Oeuvre des Christopher von Deylen alias Schiller. Nachdem auf „Opus“ (2013) so deutlich wie noch nie zuvor klassische Elemente Einfluss gefunden haben, wird dieses Konzept nun auf „Symphonia“ konsequent weiter entwickelt: ein Best-Of-Album mit mehr als 20 bekannten Schiller-Tracks, live eingespielt im Rahmen eines Konzerts im Juli auf dem Berliner Gendarmenmarkt mit fast 70 Musikern des Symphonic Pop Orchestra unter der Leitung von Frank Hollmann.

Neues von: Goldfrapp, Covenant, Madonna u.a.

Die erste Woche dieses Septembers liegt bereits hinter uns und somit ist es an der Zeit, einen Blick auf die ersten Neuerscheinungen des Monats zu werfen. Mit dabei sind: Goldfrapp, Covenant, Madonna, Clarence + Napoleon, Hocico, 2raumwohnung, und da es vergangene Woche (urlaubsbedingt) keinen Überblick über die Neuerscheinungen gab, liefern wir Euch heute noch die wichtigsten Releases der letzten Woche oben drauf. Viel Spaß!

Schiller kündigt neues Album „Opus“ an

Kontinuierlich auf der Suche nach neuen Verbindungen, schuf SCHILLER mit höchst unterschiedlichen Verbündeten visionäre Hymnen der elektronischen Musik. Mike Oldfield, der über SCHILLERs Musik sagt, dass sie „ganz tief im Inneren berührt“, gastierte auf SCHILLER-Platten genauso wie der legendäre Klassik-Pianist Lang Lang. Prominente Gast-Sänger wie Xavier Naidoo, Sarah Brightman, Thomas D. von den Fantastischen Vier und Peter Heppner, legten im Studio genauso Zeugnis ihrer Begeisterung für Christopher von Deylens verzaubernde Klangwelten ab, wie auch Pink-Floyd-Schlagzeuger Gary Wallis.

Im Soundcheck: Torul, Schiller, Oliver Schories u.a.

Musikalische Vielfalt bieten auch dieses Mal wieder unsere Plattenempfehlungen. Minimale Electrosounds von Oliver Schories treffen auf tanzbare Beats von Torul und auf die Saitentöne von Collapse Under the Empire. Dazwischen werfen wir einen Blick auf die aktuelle Schiller DVD und lassen uns von chilligen Sommersounds aus der Milchbar berieseln.

Neues von: Depeche Mode, Schiller, Simple Minds, IAMX u.a.

Diese Woche ist es endlich soweit: Depeche Mode veröffentlichen ihr langersehntes 13. Studioalbum „Delta Machine„! Aber auch sonst erscheinen diesen Freitag eine Vielzahl interessanter Platten. Ab Freitag neu beim Plattendealer: IAMX, Schiller, Simple Minds, OneRepublic, Blank & Jones, OMD, Manuel le Saux, Tenek, Cinemascape und Seven Trees. Viel Spaß beim Lesen unser wöchentlichen Vorschau!

Schiller präsentiert „Sonne Live“ auf DVD & Blu-ray

Es war das Konzertereignis des Winters: 15 Mal ließ Soundvisionär Christopher von Deylen Ende 2012 die Sonne aufgehen. 15 Mal Schiller live. 15 Mal ganz großes Kino. Das opulente Finale der großen Schiller Arena-Show erscheint nun am 22.03.2013 auch als Blu-ray/DVD und als Doppel-Live-Album: „Sonne Live„.

Neues von: Hurts, David Bowie, Schiller u.a.

In dieser Woche ist der Blick bei den Neuveröffentlichungen ganz klar auf ein Duo aus Großbritannien gerichtet. Die Rede ist natürlich von Hurts. Neben den beiden Briten, haben aber auch David Bowie, Isaac Junkie feat. Northern Lite, Schiller, Velvet Acid Christ und Chris Venola neue Platten veröffentlicht. Viel Spaß beim Lesen!