Home /
Patrick Wolf - Lupercalia

Gratis: Hurts-Remix der Patrick Wolf-Single „Time of my life“

Patrick Wolf - LupercaliaHurts sind nicht nur mit ihrer eigenen Musik überaus erfolgreich. Auch als Remixer hat sich das Duo einen Namen gemacht. Jetzt nahmen sich Theo Hutchcraft und Adam Anderson die neue Single „Time of my Life“ von Patrick Wolf vor. Den Hurts-Remix könnt Ihr gratis bei Soundcloud herunterladen. Zu hören gibt es ihn natürlich auch bei uns:

Alan Wilder

Alan Wilder kehrt für zwei Recoil-Shows zurück nach Deutschland. Foto: Steve Gullick. Alan Wilder kehrt für zwei Recoil-Shows zurück nach Deutschland. Foto: Steve Gullick.

Alan Wilder spricht über seinen Remix von In Chains

Alan WilderWenn am 3. Juni 2011 die zweite Remix-Compilation „Remixes 2: 81-11“ von Depeche Mode erscheint (bei Amazon vorbestellen), werden weltweit die Fans vor allem auf einen Track gespannt sein: „In Chains“ im Remix von Alan Wilder. Obwohl Wilder die Band bereits 1995 verlassen hat, hoffen nicht wenige Anhänger von Depeche Mode weiter auf eine Rückkehr des 51-Jährigen, dessen electro-avantgardistisches Projekt Recoil zwar die herausragenden musikalischen Qualitäten Wilders unterstreicht, kommerziell aber eher erfolglos geblieben ist. Mit seiner Version von „In Chains“ ist Wilder erstmal seit 16 Jahren wieder für Depeche Mode aktiv. Auf seiner Webseite spricht Alan Wilder über die Entstehung des Remixes. Wir haben den Beitrag für Euch übersetzt.

Röyksopp haben Puppets remixt

Röyksopp mischen Puppets neu auf

Röyksopp haben Puppets remixtEigentlich sollte jede Woche ein neuer Remix von der kommenden Compilation Remixes 2:81-11 (alle Infos dazu) veröffentlicht werden. Doch offenbar hat man sich inzwischen anders entschieden, die letzte offizielle Vorstellung liegt über zwei Wochen zurück. Neues Material gibt es dennoch zu hören. Zum Beispiel der Röyksopp-Remix von Puppets.

Alan Wilder remixt Song für kommendes Remix-Album

Alan Wilder wird für das kommende Remix-Album von Depeche Mode (Veröffentlichung unbekannt) einen Track beisteuern. Nach Vince Clarke, der zur Zeit an einem Remix von Behind the Wheel arbeitet, ist Alan damit das zweite Ex-Mitglied der Band, das sich an der Compilation der ehemaligen Kollegen beteiligt. Nicht weniger überraschend ist die Songauswahl: Alan wird sich nicht einen Track aus seiner Zeit bei Depeche Mode vornehmen, sondern einen Song vom aktuellen Album „Sounds of the Universe“. Mehr dürfen wir im Moment nicht verraten.

Recoil verschenkt Want-Remixes

Recoil verschenkt Remix-EP Alan Wilder und Mute beschenken Recoil-Fans: Wer sich unter http://www.mute.com/recoil_want für den Recoil-Newsletter anmeldet, erhält als Belohnung eine Remix-EP des Songs „Want“ vom Album „Liquid“ zum Herunterladen. Außerdem steht ein Fotobuch im PDF-Format mit Bildern von der „Strange Hour“-Tour bereit. Die Bilder wurden im April und Mai 2010 von Ivana Dvorska aufgenommen. Wem das noch nicht reicht, kann sich über einen „Jezebel“-Remix von Ehron VonAllen freuen.

Vince Clarke arbeitet an Remix von Behind The Wheel

Das ehemalige Depeche Mode-Mitglied Vince Clarke arbeitet wieder für seine früheren Bandkollegen. Über Twitter verkündete der 50-Jährige jetzt, an einem neuen Remix zu arbeiten: „Did some work on a DM remix (Behind The Wheel)“. Beim Remix könnte es sich um einen Beitrag für das geplante neue Remix-Album von Depeche Mode handeln, das 2011 erscheinen soll.