Ältere Meldungen

Im Soundcheck: Shout Out Louds, PVT, Theme Park und Fiction

In den nächsten Tagen lassen wir einen Großangriff an Rezensionen auf euch los. So viele interessante Platten wollen besprochen werden, und echte Großtaten sind auch dabei. Auch hier, wo es um schwedischen Frühsommer, australische Synthesizergewitter, Londoner Wavepop und noch mehr in die 80er verknallte Londoner geht.

Weitere Infos

Querbeats – Singles/EPs von Barbara Panther, Curry & Coco, Photosonic Orchestra und PVT

querbeats Heute widmen wir uns einmal der unterschätzten Gattung der Single bzw. EP. Von manchen als aussterbend gebrandmarkt, gibt es trotzdem auch hier immer wieder erwähnenswerte Erscheinungen – und wenn man die sich in legaler Downloadform besorgt, ist das ja auch völlig okay. Nachfolgend vier positive Beispiele. Alle elektronisch, versprochen!

Weitere Infos

Anzeige

PVT – Church With No Magic

Was sind das eigentlich für „Künstler“, die andere auf Namensrechte verklagen? Egal, die Australier von Pivot haben nun jedenfalls keine Vokale mehr. Dafür aber viel mehr und viel spannendere Synthesizermusik, und das ist ja wohl entscheidend!

Weitere Infos