Ältere Meldungen

OK Go – Of The Blue Colour Of The Sky

Nein, wir fangen die Rezension nicht damit an, woher fast alle OK Go kennen. Nein, nein, nein. Stattdessen werfen wir lieber einen Blick aufs Cover ihrer neuen Scheibe. Das sollen nicht irgendwelche Farbenspiele sein, sondern ein Schema, in dem jede Linie eine Songzeile repräsentiert, bzw. ein Textzitat aus einem Buch aus dem 19. Jahrhundert, dessen noch viel längeren Titel man hier zum Albumthema gemacht hat. Farben? Bücher? Na gut, die Musik ist auch interessant.

Weitere Infos