Ältere Meldungen

ZDFneo

Depeche Mode-Porträt bei ZDFneo verschoben

ZDFneoSchlechte Nachrichten für alle Fans, die sich schon auf das Porträt über Depeche Mode am 18. Dezember 2010 bei ZDFneo gefreut haben. Wie der Sender in einer Pressemitteilung jetzt bekannt gab, wird die Sendung auf einen späteren Termin verschoben. Ein Grund für die Verschiebung wurde nicht genannt. Wir haben für Euch einige Alternativen rausgesucht.

Weitere Infos

Depeche Mode am Mittwoch bei Markus Kavka

Markus KavkaZur Erinnerung und damit es niemand verpasst: Am Mittwoch, den 11. November, sind Depeche Mode ab 22:15 Uhr Thema der Kabeleins-Musiksendung „Number One“ mit Markus Kavka. Markus ist seit vielen Jahren eingefleischter Fan. Um so mehr dürfen wir gespannt darauf sein, was er zu Depeche Mode zusammen getragen hat. Für die Sendung hat Markus nicht nur Martin Gore interviewt, sondern außerdem mit Daniel Miller, Anton Corbijn, Gareth Jones und – das wird viele ältere Fans besonders freuen – Alan Wilder gesprochen.

Weitere Infos

Anzeige

Depeche Mode im Porträt bei Markus Kavkas „Number One“

Markus Kavka„Number One“ ist der Titel einer neuen Musiksendung mit dem früheren MTV-Moderator Markus Kavka, die am kommenden Mittwoch um 22.20 Uhr auf Kabel Eins mit einem Porträt der Band U2 ihre Premiere feiert. In sieben Folgen nimmt Kavka die Geschichte von sieben Rock- und Pop-Größe unter die Lupe, bereist die Stationen ihrer Karriere, trifft auf Freunde, Fans und Wegbegleiter und befragt die Stars natürlich selbst. Am 11. November (22:15 Uhr) dreht sich alles um Depeche Mode.

Weitere Infos

Im Interview: HEARHERE – frischer Electro aus Deutschland

Gerade haben wir für Euch das Erstlingswerk „Breathing“ der Electroband HEARHERE besprochen. Damit Ihr noch mehr über die Band erfahrt, haben wir außerdem ein kurzes Interview mit Marco und Krystin geführt.

Weitere Infos

Ashbury Heights – "Morningstar In A Black Car"

Ashbury HeightsVor gut einem Jahr hat das schwedische Duo Yasmine und Anders alias Ashbury Heights sein Debüt „Three Cheers For The Newlydeads“ veröffentlicht. Schon damals ernteten die beiden Musiker durchweg positives Feedback für dieses ausgefeilte Meisterwerk, das den Electro-Pop der Jetztzeit wohl nicht besser hätte repräsentieren können. Mit Morningstar In A Black Car schieben die beiden Schweden nun eine 9 Track starke E.P. hinterher und auch dieses Mal gibt es wieder feinsten Electro-Pop auf die Ohren!

Weitere Infos