Home /

Im Soundcheck: Diorama, Mesh, New Order u.a.

Ab heute werden wir Euch regelmäßig aktuelle Veröffentlichungen in komprimierter Form vorstellen und besprechen. Die ’normalen‘ Rezensionen wird es natürlich auch weiterhin geben, insbesondere in Zusammenhang mit unserem CD-Tipp. Im ersten Soundcheck sind mit dabei: mesh, Diorama, Slave Republik, New Order und Nick Cave & The Bad Seeds.

Neues von: Nick Cave & the Bad Seeds, Blutengel, Apparat u.a.

In unserem wöchentlichen Überblick über die Neuerscheinungen gibt es auch dieses Mal wieder einige interessante Veröffentlichungen, die ihr ab heute in allen Plattenläden erwerben könnt. Mit dabei sind: Nick Cave & the Bad Seeds, Apparat, Blutengel, Slave Republik, Blitzkids und Jamie Lidell. Viel Spaß beim Lesen!

Nick Cave & The Bad Seeds – Neues Album im Februar

Am 15.02.2013 melden sich Nick Cave & The Bad Seeds mit ihrem neuen Album „Push The Sky Away“ zurück. Aufgenommen hat die Band das Album in Südfrankreich mit dem Produzenten Nick Lanay in einem Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert, dem Sitz des Studios La Fabrique, in dessen Hauptsaal eine riesige Sammlung Klassik-Schallplatten die Wände ziert. Auf „Push The Sky Away“ wird nicht immer deutlich, welche Instrumente eingesetzt werden – es mögen traditionelle Musikinstrumente sein, aber manche Sounds sind hörbar mit Objekten erzeugt, die nicht aus der Musikwelt stammen. So kreieren die Bad Seeds eine kollektive musikalische Sprache großer Tiefe und Komplexität.