Ältere Meldungen

Querbeats – Rückblick 2018: September

Hinein in den Septemberrückblick. Unter den 13 hier versammelten Platten findet sich so manche Empfehlung (und auch mal ein bis zwei Nicht-so-ganz-Empfehlungen):

Weitere Infos

Wrongkong – So Electric

Hey, wenn die ihr Album schon so nennen, wären wir doch doof, nicht darüber zu berichten, oder? Na gut, aber nur, wenn das auch nicht gelogen ist! Ist es glücklicherweise nicht, der deutsch-kanadische Fünfer ist vorbildlich in den Weiten des Electro-Indie-Pop unterwegs.

Weitere Infos

Anzeige

Broken Social Scene – Forgiveness Rock Record

Lange hat es gebraucht für sein neues Album, das schier unüberschaubare Künstlerkollektiv aus und um Toronto. Diverse (Teilzeit-)Mitglieder starteten diverse Alleingänge, zum Teil äußerst erfolgreich. Doch nun hat man den Haufen doch wieder unter einen Hut bekommen und ein komplexes und opulentes Werk aufgenommen.

Weitere Infos

Metric – Fantasies

metric_fantasies Neues aus der Künstlerhochburg Toronto. Metric, die Band um die bezaubernde Frontfrau Emily Haines, haben ihr viertes Album aufgenommen. Darauf rücken sie noch weiter Richtung Pop. Strahlend, euphorisch, direkt in Ohr und Herz.

Weitere Infos