Ältere Meldungen

Dave Gahan ohne Stimmprobleme beim dritten Los Angeles-Konzert

Am Mittwochabend gaben Depeche Mode ihr drittes Konzert im Staples Center- Downtown, Los Angeles. Dave Gahan scheint keine Stimmprobleme mehr zu haben, denn die Setlist wurde wieder erweitert gespielt. Seht hier: Setlist 01. Welcome To My World 02. Angel 03. Walking In My Shoes 04. Precious 05. Black Celebration 06. Policy Of Truth 07. Should […]

Weitere Infos

Depeche Mode spielen Condemnation bei zweitem L.A.-Konzert

Am Sonntagabend gaben Depeche Mode das zweite Konzert im Staples Center der Metropole Los Angeles. Bei der Setlist gab es dabei eine faustdicke Überraschung: Die Band spielte nach zwölf Jahren wieder den Song Condemnation.

Weitere Infos

Anzeige

Depeche Mode in Los Angeles

Am Samstagabend spielten Depeche Mode das erste von drei Konzerten in der größten Stadt Kaliforniens – Los Angeles. Die Stadt der Engel ist die zweitgrößte Stadt der Vereinigten Staaten. Sie ist das Wirtschafts-, Geschäfts- und Kulturzentrum Kaliforniens mit zahlreichen Universitäten, Hochschulen, Forschungsinstituten, Theatern und Museen . Los Angeles ist weltgrößter Standort für die Flugzeug- und […]

Weitere Infos

Daves Gahans Stimme hält wieder

Zwei Tage nach der Absage des Konzerts in San Diego haben Depeche Mode am Sonntagabend ihr erstes von zwei Konzerten im Hollywood Bowl, Los Angeles, gespielt. Von Dave Gahans Stimmproblemen war nur hier und da noch etwas zu merken. Dennoch verzichtete die Band, wohl aus Rücksicht auf den Sänger, diesmal auf „Master and Servant“. Der in Santa Barbara lebende Martin Gore hatte seine Kinder mit zum Konzert gebracht: Sie standen während des Auftritts neben der Bühne und schauten ihrem Vater zu, der mit „Somebody“ vielen Fans eine Freude machte.

Weitere Infos

Janosch Moldau – Neues Album im Juni!

janosch moldau - motel songsAm 27.06.2008 erscheint das neue Janosch Moldau Album „Motel Songs“ beim künstlereigenen Label Janosch Moldau Records. Ähnlich wie bereits auf dem Debütalbum „Redeemer“ liefert der extravagante Musiker auch dieses Mal wieder eine wunderbare Mischung aus Gitarren- und Keyboardsounds und schafft es ein Mal mehr, seinen neuen Songs eine bemerkenswerte, eigene Atmosphäre einzuhauchen. „Motel Songs“ wird vorerst auf rein digitalem Weg veröffentlicht. Bei entsprechender Nachfrage nach einer physischen Veröffentlichung dürfte dann aber ein CD-Release nicht wirklich lange auf sich warten lassen.

Weitere Infos