Home /

Im Soundcheck: London Grammar, Algiers und Andreas Dorau


Heute im Testlabor: Drei bären- oder auch schwyänenstarke Alben, zu denen wir euch in den letzten Wochen bereits hoffentlich aufschlussreiche Interviews geboten haben. Doch die Bewertung der Musik soll ja zwischen all den tiefschürfenden Gesprächen nicht vergessen werden.

Musikfernsehen, Folge 12 – Mit The xx, SOHN, Elbow, Trentemøller u.v.a.

Das Jahr verspricht, musikalisch mörderisch stark zu starten. Dementsprechend war es auch ein Leichtes, unsere neueste Sendung mit erstklassigem Material zu bestücken. Mit The xx, SOHN, Bonobo, Klez.e, Elbow, London Grammar, DJ Hell, Clock Opera, The Naked And Famous, Trentemøller, OK Go und dem Depeche-Mode-Titel der Ausgabe.

London Grammar stimmen aufs Debütalbum ein

london_grammarDie Spatzen pfeifen es längst nicht nur von den Dächern Londons – diese Band wird als einer der spannendsten Newcomer in das an spannender Musik ohnehin nicht arme Jahr 2013 eingehen. Nächsten Freitag erscheint nun endlich auch bei uns das Debütalbum „If You Wait“.