Home /

Review: Lamb – Backspace Unwind

Man wundert sich als Mensch, der Musik nicht nur zur Nebenherberieselung wahrnimmt, doch ein wenig darüber, mit wie wenig medialer Aufregung vor drei Jahren das Comeback einer so aufregenden Band wie Lamb über die Bühne ging. Oder, leider, man wundert sich eben nicht mehr. Egal, dann genießen halt wir wenigen diese großartige Musik und ein weiteres Lamb-Album um so mehr.