Ältere Meldungen

Depeche Mode-Song „Wrong“ inspiriert zu Kunstausstellung

Austellung "Wrong" in DüsseldorfDepeche Mode sind vielen Künstlern eine Inspiration. Manchmal funktioniert das sogar genreübergreifend, wie eine aktuelle Kunstausstellung in Düsseldorf beweist. Dort zeigt die Schau „Wrong“ die Arbeiten von Künstlern, die „ihre Werk erfolgreich neben dem Trend erschaffen; scheinbar zur falschen Zeit und am falschen Ort“. Kuratiert wurde die Ausstellung unter anderem von der bekannten Professorin und Gegenwartskünstlerin Katharina Fritsch.

Weitere Infos

Blackfield Festival 2009 – Line-Up komplett!

BlackfieldMit niemand geringerem als mesh ist das Line-Up für das BLACKFIELD FESTIVALS 2009 nun vervollständigt worden! MESH arbeiten zur Zeit an einem neuen Album und werden mit etwas Glück den einen oder anderen neuen Song auf dem Blackfield Festival präsentieren. Insgesamt erwarten euch nun an zwei Tagen im Gelsenkirchener Amphitheater 20 Bands und ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Weitere Infos

Anzeige

Placebo – Exklusive Box zum neuen Album

CoverNachdem die gleichnamige Vorabsingle zum kommenden Album „Battle For The Sun“ (VÖ 05.06.09) umsonst über die offizielle Webseite der Band ins Netz gestellt wurde, sickerten nun weitere Details zum bevorstehenden Release durch. So wird es neben den bisherigen drei Formaten (CD, Limited CD/DVD Edition und LP) auch ein exklusives Box-Set von dem Album geben.

Weitere Infos

Various Artists – "Trance Top 100 – 2009"

CoverDas niederländische Trance-Label Armada liefert mit der 4 CD Box(!) „Trance Top 100 – 2009“ nicht nur einen ersten Ausblick auf das Jahr 2009, sondern präsentiert diesen in Form von vier hochkarätigen In-Mix CDs, die zusammen stolze 100 Songs bereithalten. Dabei gibt es neben alten Bekannten auch junge Talente zu entdecken, die für frischen Wind im warmen Frühling sorgen.

Weitere Infos

Mechanical Cabaret – "Damaged Goods"

CoverRoi Robertson lässt sein mechanisches Kabarett zum dritten Mal tanzen. Und wie schon auf dem Vorgänger „Product For Your Insecurity“ präsentiert er auch auf seinem neuen Werk „Damaged Goods“ eine extravagante Mischung aus eingängigem Synthie-Pop mit 80er Jahre-Attitüde und pulsierenden Electroclash.

Weitere Infos