Home /

Foto: (Daniele Dalledonne, Florian Schneider (Kraftwerk), live in Ferrara (Italy), 06/07/2005 (CC BY-SA) 2.0) Foto: (Daniele Dalledonne, Florian Schneider (Kraftwerk), live in Ferrara (Italy), 06/07/2005 (CC BY-SA) 2.0)

Kraftwerk-Mitgründer Florian Schneider gestorben

Die Musikwelt trauert um einen ihrer einflussreichsten Musiker: Florian Schneider, Urmitglied von Kraftwerk, verstarb bereits vergangene Woche im Alter von 73 Jahren, kurz Zeit nach seinem Geburtstag.

Kraftwerk veröffentlichen „3-D Der Katalog“ als Boxset

Die Düsseldorfer Elektro-Pioniere waren schon immer eher Männer ohne viele Worte. Ihre kommende Neuerscheinung wird ebenfalls ohne jeglichen Werbetext, nur mit der visuellen Gestaltung beworben. Trotzdem wussten alle ihre Fans vom ersten Moment an, welches Paket die Techno-Urgesteine am 26. Mai veröffentlichen werden.

Karl Bartos im Interview: „Das Internet ist eine Datenautobahn ohne Verkehrsregeln.“

Hotel Savoy, Berlin-Charlottenburg. Ein später Montagnachmittag im März. Draußen regnet es. Karl Bartos, der geladen hat, um über den Re-Release seines Albums „Communication“ (und mehr) zu sprechen, steht am Fenster zur Terrasse des Restaurants und schlägt scherzhaft vor, das Interview doch dort zu führen. Dann entschuldigt er sich dafür, dass er noch ein, zwei Minuten brauche, um sich zu „resetten“. Der Interviewtag war lang, und eigentlich rede er nicht so gern. Was er in der folgenden reichlichen halben Stunde aber wortreich und auskunftsfreudig widerlegt.

Karl Bartos hat neue Single veröffentlicht

Communication“ heißt das erste, wirkliche Soloalbum des ex-Kraftwerkers Karl Bartos, das 2003 erschien – 13 Jahre nach seinem Ausstieg bei den Düsseldorfer Elektronikern. Das Thema des Konzeptalbums: Kommunikation in Zeiten elektronischer Medien. Komplett remastert und mit „Camera Obscura“ als Bonustrack wird es jetzt wiederveröffentlicht.