Ältere Meldungen

Depeche Mode müssen Konzert in Lille absagen

Schlechte Nachrichten für alle Fans, die sich auf das Konzert von Depeche Mode am Sonntag in Lille gefreut haben. Der Auftritt der Band musste kurzfristig abgesagt werden.

Weitere Infos

Depeche Mode sagen Konzert in Mountain View ab

Depeche Mode haben ihr heutiges Konzert in Mountain View abgesagt. Grund sind Stimmprobleme bei Sänger Dave Gahan. Aufgrund einer ärztlichen Anordnung muss Gahan zwei Tage seine Stimme schonen und darf nicht singen. Das Konzert wird wegen des engen Terminplans in diesem Jahr nicht mehr nachgeholt.

Weitere Infos

Anzeige

Depeche Mode sagen Brasilien-Konzerte ab

Depeche Mode haben die für den 22. und 24. Oktober 2009 geplanten Aufritte in Brasilien abgesagt. Die Konzerte in Rio de Janeiro und Sao Paulo fallen ersatzlos weg. Als Grund werden logistische Probleme im Zusammenhang mit den Nachholterminen in Europa genannt.

Weitere Infos

Dave Gahan zieht sich Muskelzerrung zu – Konzerte abgesagt

Dave Gahan hat sich beim Konzert am 9. Juli im spanischen Bilbao eine schmerzhafte Muskelzerrung in der Wade zugezogen. Auf Anraten der Ärzte muss der Depeche Mode-Sänger für einige Zeit pausieren, um die Verletzung auszukurieren. Aus diesem Grunde hat die Band die letzten beiden Konzerte der Sommer-Europa-Tour in Porto (11. Juli 2009) und in Sevilla (12. Juli 2009) leider absagen müssen. Auf ihrer Homepage bedauern Depeche Mode den Ausfall und bitten die Fans um Verständnis.

Weitere Infos

Bühnenaufbau in Hamburg abgesagt

Nach Informationen von depechemode.de ist der Bühnenaufbau für das Depeche Mode-Konzert am 2. Juni in der Hamburger HSH Nordbank Arena auf Eis gelegt. Urprünglich sollte heute mit dem Verlegen von Platten für das Bühnensegment begonnen werden. Den beauftragten Unternehmen und ihren fast 100 Helfern wurde jedoch am Mittwochvormittag abgesagt. Damit ist davon auszugehen, dass das Konzert in Hamburg nicht stattfinden wird. Am Donnerstagnachmittag soll eine Presseerklärung von der Konzertagentur Marek Lieberberg folgen.

Nach unsere Informationen wird bereits nach einem Ersatztermin gesucht, wobei der 1. Juli im Gespräch sein soll.

Ein offizielles Statement der Band bzw. des Managements über den Fortgang der Tour lässt zwei Tage vor dem nächsten regulären Konzert in London weiterhin auf sich warten.

Weitere Infos