Beiträge zum Thema: janosch moldau

Josie Leopold 13:52

Janosch Moldau meldet sich mit dem Album „Host“ vom Melancholie-See zurück

Konzerte in Russland und Italien, neue Single „Broken Shoulder“ samt Videoclip, im Hause Janosch Moldau ist ordentlich was los und es gibt genug Gründe, die Weinflaschen zu öffnen und darauf anzustoßen. Geschrieben hat der Meister des Melancho-Pop die Songs für das am 22. November erscheinende neue Album „Host“ in Italien, das man fast schon als [...]

Janosch Moldau meldet sich mit „Broken Shoulder“ zurück

Zwei Jahre hat man wenig von Janosch Moldau gehört und gelesen. Hin und wieder ein Facebook-Post mit Informationen darüber, dass sich der Melancho-Popper gerade an neuen musikalischen Klängen verbeißt und an neuem Material für sein Projekt arbeitet, aber mehr war da nicht. Eigentlich sollte auch der Clip zu „Broken Shoulder“ erst am 26.07.2019 präsentiert werden, [...]
Anzeige

Der Review-Weihnachtskalender Türchen 10: Janosch Moldau – „Ghost Tracks“

Gestern haben wir euch mit Live-Eindrücken des Popmelancholikers Janosch Moldau verwöhnt, heute soll sein aktuelles Album „Ghost Tracks“ im Mittelpunkt stehen. Klingt ein bisschen mystisch und erinnert an Spätherbstnebel, oder? Ganz so düster wie der Titel vermuten lässt, wird es auf dem Scheibchen dann doch nicht, denn Meister Janosch hat die Tracks seines 2015 erschienenen [...]

Der Review-Weihnachtskalender Türchen 9: 20 Jahre Diorama „D-Day“ in Reutlingen2016

Text von Xtina Satura und Iriz Laura Erwartungsgemäß zeigte sich das Franz K. in Reutlingen schon gleich zu Beginn des Abends gut gefüllt. Als die Elektro-Formation um Musiker Janosch Moldau pünktlich um 20:30 Uhr die Bühne betrat, war die Stimmung bereits gelöst und man freute sich gemeinsam auf einen schönen Abend. Die sphärisch-tanzbaren elektronischen Klänge [...]

Krupps-Tourtagebuch: Kuscheliger Clubgig im Nachtleben Frankfurt

Ich hab es ja im Vorbeitrag schon angekündigt: Unsere Reise nach Frankfurt war mit gewissen Hindernissen behaftet. Die Krupps haben noch fleissig im FZW in Dortmund geprobt und am Sound gefeilt und das bis weit über die eigentliche Abfahrtszeit hinaus. Dass das dann am Ende zu Verspätungen führen würde, war eigentlich absehbar. Angekommen in Frankfurt, [...]