Home /

Grossstadtgeflüster kehren mit „Konfetti und einem Reh“ zurück

Sie werden auf dem Punkfestival genauso abgefeiert wie auf der Vernissage in Berlin-Mitte. Jen Bender, Raphael Schalz und Chriz Falk müssen sich niemandem anpassen, weil sie ihre Musik selbst schreiben und ihre Platten komplett in Eigenregie produzieren. Grossstadtgeflüster schicken uns auf einen wilden Ritt durch Elektro, NDW, Rock, Rave und Experimental – oder hätte man nur ein Wort dafür: Über-Drüber-Pop. Mit „Oh, ein Reh“ erscheint am 07. Juni der vierte Langspieler des Trios.