Ältere Meldungen

Im Interview: Lykard über Techno, Luftschutzkeller und Martin Bodewell

Da ist man gerade damit beschäftigt, sich aktuelle Veröffentlichungen anzuhören, da landet Lykard auf dem Schreibtisch. Kurze Recherche und dann die Feststellung, dass da doch Gesprächsbedarf besteht und das nicht nur zur aktuellen Single „Unsterblich“ mit Martin Bodewell von Orange Sector. Anhören könnt ihr das Musikstück auf Bandcamp und wenn es euch gefällt auch darüber […]

Weitere Infos

Techno trifft EBM: Lykard veröffentlichen Debüt-Single

Lykard ist das Musikprojekt von Vasi Vallis. Kennt ihr vermutlich von Frozen Plasma, Namnambulu und Reaper (und den gefühlt tausend anderen Bands, in denen er aktiv ist). Dass er seine ersten musikalischen Ausflüge jedoch bereits mit 16 im Bereich Acid House, Chicago House und später vor allem Techno und Trance hatte, weiss kaum jemand. Aus […]

Weitere Infos

Anzeige

15 Jahre: Frozen Plasma erhellen die Gemüter mit limitierter Jubiläumsbox

Wir wissen: Euch ist langweilig. Ihr sitzt im Home-Office, die Katzen gelten langsam als Kollegen und der lustige Gedanke an Videocalls im Pyjama hat sich auch als weniger lustig und innovativ herausgestellt, als anfänglich gedacht. Da ist es doch gut, wenn neben den News, dass Konzerte ausfallen oder verschoben werden, noch ein bisschen Musik zur […]

Weitere Infos

Festivalbericht: Autum Moon 2019 – Freitag

Zum fünften Mal fand in diesem Jahr das Autumn Moon schon statt und ja, es hat sich zum Lieblingsfestival dieser Autorin entwickelt. Nicht so überlaufen, perfekt dekoriert, verschiedene Bühnen in angenehm großen Locations und nicht so weit verstreut wie die Venues beim Wave Gotik Treffen. Einen Mystic Halloween Market gibt es oben drauf und der […]

Weitere Infos

Amphi Festival 2017: Party trotz verlagerter Orbit Stage – Teil 1

Tja, was soll man sagen, das Amphi Festival hätte es in diesem Jahr nicht schlechter treffen können: Die Orbit Stage, also die Bühne, die sich auf der MS Rheinenergie befindet, musste aufgrund von Niedrigwasser auf die andere Rheinseite verlegt werden. Das bedeutete entweder einen 20-minütigen Spaziergang für die Besucher oder auf das eingerichtete Busshuttle warten […]

Weitere Infos