Home /

Blackfield Festival – Weitere Bands bestätigt!

Flyer2008 neigt sich so langsam dem Ende zu. Zeit für die Organisatoren des II. Blackfield Festivals, euch 5 Neuzugänge zu präsentieren! Die neuen Bands werden für zusätzliche Abwechslung im Line Up sorgen. Für weitere Infos, lest weiter!

The Residents present The Bunny Boy

residents_bunny Na, was ist uns denn da ins Haus geflattert? Ein verstört dreinblickender Hasenkopf auf dem Cover, eine seltsame Entstehungsgeschichte über einen angeblich auf einer fernen Insel verschollenen Freund und ein dazu passendes Konzeptalbum. Hoppla, hier kommt ein musikhistorisches Rätsel – The Residents.

Faderhead – "FH3"

CoverDrei Jahre, drei Alben. Nicht machbar? Faderhead beweisen das Gegenteil! Nachdem die beiden Vorgängeralben „FH1“ und „FH2“ über Accession Records veröffentlicht wurden, sah es nach der einvernehmlichen Trennung vom Label lange Zeit nicht mehr danach aus, als würde die Trilogie mit „FH3“ abgeschlossen. Im Spätsommer überraschte Mr. Sami Mark Yahya seine Fans dann doch noch mit der freudigen Botschaft für einen Veröffentlichungstermin.

Aesthetic Perfection – "A Violent Emotion"

CoverGut dreieinhalb Jahre hat sich Mastermind Daniel Graves Zeit gelassen, um mit seinem Projekt Aesthetic Perfection einen Nachfolger für sein viel beachtetes Szenedebüt „Close To Human“ zu veröffentlichen. Als Producer für das zweite Album konnte u.a. Krischan Wesenberg von Rotersand gewonnen werden. Musikalisch bleibt sich Aesthetic Perfection auf „A Violent Emoition“ weitestgehend treu und präsentiert wieder eine Mischung aus erdigen EBM- und treibenden Electrosounds.

Pluswelt Festival VIII – Das Line-Up!

Pluswelt Festival10 Jahre PLUSWELT PROMOTION – das muss gefeiert werden! Dafür hat man sich im Hamburger Büro etwas ganz besonderes ausgedacht. Am Samstag, den 04.04.09, wird es in der Kufa in Krefeld im Rahmen des 8. Pluswelt Festivals wieder sehr poppig werden! Multinational präsentiert sich das Line-Up, die Künstler kommen aus vielen Teilen Europas. Der Headliner stammt aus England, und spätestens zum 5jährigen Agentur-Bestehen am 30.10.2004 haben MESH die Kulturfabrik zu ihrer Lieblingsvenue in Deutschland erklärt.

Rotersand – "I Cry" in den Startlöchern!

coverMit ihrem hochgelobten dritten Album „1023“ hat die deutsche Elektroformation Rotersand erneut eindrucksvoll bewiesen, dass sie weltweit zur Speerspitze des anspruchsvollen Future Pop gehört. Dem Trio gelingt es offenbar mit Leichtigkeit, harte und tanzbare Beats mit eingängigen und ohrwurmtauglichen Melodien zu koppeln und dabei, nicht zuletzt durch eine unverwechselbare Lead-Stimme, intensive, dichte Atmosphären zu schaffen. Dass sich „Beats mit Schönheit paaren sollen“, wie es das Trio ausdrückt, beweist auch die aktuelle EP-Auskoppelung des Hitsongs „I Cry“ vom letzten Album, die neben sechs neu gemixten Tracks mit „Mission“ und “Call Me Stupid“ auch zwei nagelneue Songs präsentiert.

Ashbury Heights – Neue EP im Juli!

Ashbury HeightsDIE Electro Pop Sensation des Jahres 2007 ist zurück. Mit seinem Debütalbum „Three Cheers For The Newlydeads“ hatte das junge schwedische Duo mit viel ungestümer Energie, einem hohen Glamour-Faktor und unwiderstehlichen Ohrwürmern die Herzen von Presse und Publikum im Sturm erobert. Die Nachfolge-EP „Morningstar In A Black Car“ (VÖ: 18.07.08) dürfte wohl mindestens ebenso hohe Wogen schlagen.

Frozen Plasma – Neue Single in den Startlöchern!

Frozen PlasmaNachdem es längere Zeit ruhig um die Electropop Formation FROZEN PLASMA war, gibt es nun Neuigkeiten zu verkünden! Die neue Single befindet sich in der Produktionsendphase. Erstmals in der Bandgeschichte wird es sich bei der neuen „Hymne“ um einen deutschsprachigen (!) Titel handeln der den aktuellen Ohrwurm „WARMONGERS“ in den Clubs ablösen wird.

IV. AMPHI Festival – The ORKUS Open Air 2008

FlyerDas Fieber steigt! Am 19. & 20.Juli 2008 geht das AMPHI Festival in seine vierte Runde und bittet erneut zum dunklen Tanz im Zeichen des Doms, wenn die pulsierende Rheinmetropole Köln ihre wahrlich außergewöhnlichen Gäste willkommen heißt, deren friedliche Einstellung und freundliche Art auf den ersten Blick so gar nicht zu ihrem düsteren Look passen will. Nachdem im vergangen Jahr knapp 9.000 begeisterte Fans ein überschwängliches Fest im Kreise der schwarzen Familie feierten, setzt das AMPHI Festival in diesem Jahr noch einen drauf.