Ältere Meldungen

Querbeats – Rückblick 2018: Juni

Mexiko! Südkorea! War was? Ach so, Fußball-WM. Sicher auch ein Grund, warum im Juni einige Platten weniger herauskamen. Wir haben trotzdem zehn schöne Alben gefunden und setzen damit jetzt zügig unseren Jahresrückblick fort:

Weitere Infos

Review: Florence + The Machine – „Big God“

Eine wunderschöne Choreographie in einem, für Florence + The Machine, sehr minimalistischen Video: Die neueste Veröffentlichung „Big God“ aus dem aktuellen Album „High As Hope“ wartet darüber hinaus mit musikalischen Beiträgen von Jamie xx und Kamasi Washington (Bläser) auf. Doch es wären nicht Florence + The Machine, könnte die Band nicht auf einen Funken Epik verzichten: […]

Weitere Infos

Anzeige

Review: Florence + The Machine – „Hunger“

Das hat nicht lange gedauert. Florence + The Machine legen mit „Hunger“ die zweiten Veröffentlichung ihres anstehenden Albums „High As Hope“ nach. Ein auffällig positiver, geradezu gut gelaunter Song — sowas haben wir seit „Dog Days Are Over“ nicht mehr so deutlich von ihr gehört. Sängerin Florence Welch erinnert sich an ein altes Ich, wie […]

Weitere Infos

„Sky Full Of Song“ – Florence + The Machine sind zurück!

Florence + The Machine – Sky Full Of Song Dieses Video auf YouTube ansehen Nach ihrer wahrhaft epischen Katharsis “How Big, How Blue, How Beautiful” (siehe unsere Rezension von 2015), in der sie neben ihrer Familiengeschichte vordergründig das Scheitern einer langjährigen Beziehung verarbeitete, musste eine Weile vergehen, um zu heilen. Nun ist Florence Welch, rothaarige […]

Weitere Infos

Florence + The Machine – „The Odyssee“

Die Odyssee begann mit einem Autounfall. Wörtlich in ihrem intensiven Video zu „What Kind of Man“ und im übertragenen Sinne in ihrem Privatleben, wie sie es dem Magazin Dazed & Confused erzählt: „a bit of a car crash of a year“. Florence Welch von Florence + The Machine nahm sich ein Jahr Auszeit. Ihre damalige Beziehung […]

Weitere Infos