Ältere Meldungen

RADIOAKTIVISTS: Debüt-Album der Electro-Supergroup ab heute in den Regalen

Es trug sich zu, dass sich vor mehreren Jahren Daniel Myer (Architekt, Haujobb, Liebknecht), Krischan Wesenberg (Rotersand, Future Lied To Us, Ghost & Writer), Frank Spinath (Seabound, Edge of Dawn, Lionhearts) und Depeche-Mode-Biograf Sascha Lange zusammen taten, um  eine neue Electro-Supergroup namens „Radioaktivists“ zu gründen. 2012 erschien ihr erster Song „Pieces of Me“ auf der […]

Weitere Infos

V.A. – „Septic X“

Seit zwölf Jahren veröffentlicht Dependent Records nahezu im Jahrestakt den Septic-Sampler. In diesem Jahr feiert die beliebte Compilation den zehnten Geburtstag und überrascht erneut mit einer erfrischenden Mischung aus etablierten Bands und Newcomern, die allesamt aus der elektronischen Musiklandschaft stammen.

Weitere Infos

Anzeige

Depedent Records presents: Dependence 2011

Als vergangenes Frühjahr die Ankündigung kam, dass der Dependence Sampler aus dem Hause Dependent Records reaktiviert werden soll, waren die Erwartungen ob der erfolgreichen Vorgänger, die viel Lob einheimsen konnten, sehr hoch gesteckt. Kurz um, Dependence 2010 übertraf diese sogar um ein Vielfaches, was sicherlich auch ein Grund dafür ist, dass der Sampler zwischenzeitlich restlos ausverkauft ist. Doch wie schlägt sich der jüngste Spross dieser Compilationreihe?

Weitere Infos

Various Artists – "Dependent Club Anthems"

Kinners, Wie doch die Zeit vergeht! Da tönt ‚Der Leiermann‘ oder ‚Hellraiser‘ nach wie vor in den Szeneclubs und dabei ist mittlerweile eine kleine Ewigkeit ins Land gezogen, seitdem diese Klassiker ihren ersten Einsatz bei den DJs hatten. Als richtungsweisendes Undergroundlabel kann Dependent Records mittlerweile auf, sieht man mal von einer kurzen ‚Pause‘ ab, eine dreizehnjährige Historie zurückblicken. Bands wie VNV Nation, Covenant, Suicide Commando oder Rotersand haben bzw. hatten hier genauso ein zu Hause gefunden, wie eine Vielzahl weiterer talentierter Bands.

Weitere Infos

Edge Of Dawn – "Stage Fright EP"

Es gibt nur wenige Bands, die kontinuierlich erstklassiges Material veröffentlichen. Edge Of Dawn zählen zweifelsfrei dazu. Tiefgründige Texte, eingängige Melodien und ein ganz eigener Sound zeichnet das Duo aus. Entsprechend positiv war auch das Echo auf ihr zweites Album „Anything That Gets You Through The Night„, das im Mai für Verzückung bei Fans & Presse sorgte. Mit der „Stage Fright EP“ legen die beiden Musiker nun kräftig nach.

Weitere Infos