Ältere Meldungen

Krupps-Tourtagebuch: Zwischen Kühen und Wiesen im Club Sedel in Luzern

Die Fahrt in die Schweiz war mit einigem Zittern bezüglich des Zolls versehen. Zumindest meinerseits. Sind alle Papiere richtig ausgefüllt? Habe ich wirklich richtig gezählt? Passen die Artikelbezeichnungen? Für alle, die sich jetzt mit Zoll und den dazugehörenden Papieren nicht so wirklich auskennen: Der Schweizer Zoll und seine Kontrollen sind so ziemlich das Schlimmste, in […]

Weitere Infos

Krupps-Tourtagebuch: „Die CD führen wir nicht oder sie wurde geklaut“

Nachdem es in Frankfurt am 8. September wettertechnisch ziemlich grau aussah und wir auch beim Beladen wieder mehrfach fast überfahren wurden, begrüßte uns der bayerische Freistaat mit seinem schönsten Gesicht und strahlendem Sonnenschein. Schnell einen Kaffee im Backstage schnappen, sich an den Mini-Bananen vergreifen und dann ab mit Jürgen Engler in den Saturn, um die […]

Weitere Infos

Anzeige

Krupps-Tourtagebuch: Kuscheliger Clubgig im Nachtleben Frankfurt

Ich hab es ja im Vorbeitrag schon angekündigt: Unsere Reise nach Frankfurt war mit gewissen Hindernissen behaftet. Die Krupps haben noch fleissig im FZW in Dortmund geprobt und am Sound gefeilt und das bis weit über die eigentliche Abfahrtszeit hinaus. Dass das dann am Ende zu Verspätungen führen würde, war eigentlich absehbar. Angekommen in Frankfurt, […]

Weitere Infos

Krupps-Tourtagebuch: Ein bisschen Wombles in Dortmund

Kennt ihr noch die Wombles und deren Lieder? Ich kenne diese kleinen Kreaturen noch und so ging es auch allen, die mit beim spontanen Abendessen bei der wundervollen Lio in  Düsseldorf waren. Dazu aber mehr später. Wir sind in Dortmund wirklich pünktlich angekommen und konnten ein wundervolles Frühstücksbuffet genießen. Mit Kaffee, Tee, frischem Ingwer und […]

Weitere Infos

DIE KRUPPS-Tourtagebuch: Zwischenstopp an den staubigen Hängen der Loreley

Wie ihr sicher bereits auf Instagram mitbekommen habt, führte uns die Reise zuerst in meine Fast-Heimat nach Deutzen zum NCN (Nocturnal Culture Night). Dort wurde dann der Nightliner geparkt, unser Trailer vom Marktleiter bühnennah abgestellt und erst einmal entladen. Nach mehreren Versuchen unseren Tourmanager zu finden, damit er weitere Instruktionen geben kann, wo welches Inventar […]

Weitere Infos