Home /

Querbeats – Rückblick 2018: November/Dezember

Auf in die letzte Runde des Jahresrückblicks 2018. Und da wie üblich im Dezember so gut wie keine relevanten neuen Alben mehr erschienen, packen wir den gleich mit zum November. Viel Spaß und mal sehen, was 2019 so geht!

Review: Blur – The Magic Whip

Wir können es nur wiederholen: Platten von Lieblingsbands zu besprechen fällt oft unheimlich schwer und Objektivität (die einer Plattenbesprechung ja ohnehin grundsätzlich widerspricht) fällt noch schwerer als sonst. Trotzdem behauptet der Rezensent: Viel mehr Alben in dieser Güteklasse wird es in diesem Jahr nicht geben.

Blur sind zurück! Mit „The Magic Whip“.

blur_magicSicherlich eine der sensationellsten Musikmeldungen des Jahres 2015 – Blur bringen am 24. April ein neues Album heraus! Also fast genau 12 Jahre nach dem letzten Studioalbum „Think Tank“.

Damon Albarn – Everyday Robots

albarn_robotsDas wahre Genie braucht nicht viele Mittel. Diese Weisheit muss nicht immer zutreffen, aber bezogen auf das erste Soloalbum von Damon Albarn passt sie wohl ganz gut. Wobei die Kunst hier mitunter auch ist, dass der durchaus vorhandene Aufwand zunächst kaum auffällt.