Ältere Meldungen

Depeche Mode und Hublot setzen Partnerschaft fort

Am Freitag gaben Depeche Mode und der Schweizer Uhrenhersteller Hublot die Fortsetzung ihrer Partnerschaft bekannt. Mit dem Verkauf der Uhren-Sonderedition „Big Bang Unico“ wird Geld für die Wohltätigkeitsorganisation Charity:Water gesammelt werden, die Menschen in Entwicklungsländern der Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglicht.

Weitere Infos

Depeche Mode geben „Geheimkonzert“ in Basel

Depeche Mode haben am Donnerstag in Basel anlässlich der „Basel World“ einen Geheim-Gig gespielt. Wie schon in Berlin und Paris kamen Fans nur via Gewinnspielteilnahme an die wenigen begehrten Karten.

Weitere Infos

Anzeige
dm-charity

Dave Gahan und Martin Gore bei Wohltätigkeitsball in New York

In diesem Monat wollten sich Dave Gahan und Martin Gore treffen, um über ein neues Depeche-Mode-Album zu reden. Getroffen haben sich die beiden Bandmitglieder nun beim 10. Ball der Wohltätigkeitsorganisation Charity:Water in New York. Ob die Musiker auch über die Zukunft der Band gesprochen haben?

Weitere Infos

Depeche Mode und Hublot sammeln über 1 Million Euro für charity: water

Eine Zahl haben wir noch nachzutragen: Depeche Mode und der Schweizer Luxusuhren-Hersteller Hublot haben in den vergangenen zwei Jahren über eine Million Euro für die Wohltätigkeitsorganisation charity: water gesammelt. Bei einem Gala-Dinner vor dem Abschlusskonzert in Moskau überreichten die Band und Hublot-Chef Ricardo Guadalupe einen Scheck in Höhe von 1.405.784,52 US-Dollar.

Weitere Infos

Depeche Mode unterstützen Charity:Water.

Mit Luxus-Uhren und Gitarren für sauberes Trinkwasser

Depeche Mode verstärken ihr Engagement für die Hilfsorganisation Charity:Water. Martin Gore stellte am Donnerstag in einer Filiale des Luxus-Uhrenherstellers Hublot exklusive Uhren und Devotionalien vor, deren Verkaufserlöse dazu beitragen sollen, Menschen in Entwicklungsländern mit sauberem Trinkwasser zu versorgen.

Weitere Infos