Ältere Meldungen

BRIT Awards: Die Zeit ist reif für Depeche Mode

Am 15. Februar 2011 werden in London die BRIT Awards, die wichtigste Auszeichnung der britischen Popmusik verliehen. Seit einigen Wochen wird die Preisverleihung auch bei Facebook über eine Fanpage zum Award beworben. Die Initiatoren dürften mit allem Möglichen gerechnet haben. Sicher aber nicht damit, dass Depeche Mode-Fans aus Großbritannien und anderen Teilen der Welt die Seite seit Tagen dafür nutzen, um zum 30. Bandjubiläum von Depeche Mode den Preis für das Lebenswerk einzufordern.

Weitere Infos

Pet Shop Boys würden ihren Preis Depeche Mode verleihen

Die Pet Shopy Boys gewinnen einen BRIT-Award. Foto: EMI.Am kommenden Mittwoch, 18. Februar, werden die Pet Shop Boys bei den BRIT Awards für ihre „herausragende musikalische Leistungen“ geehrt. Doch die Band um Neil Tennant würde den Preis lieber Depeche Mode verleihen. Gegenüber laut.de äußerte sich Tennant: „Wenn man ehrlich sein will, müsste die Auszeichnung an Depeche Mode gehen. Wir hätten in dem Fall gerne noch ein Jahr gewartet.“ Depeche Mode seien viel länger als die Pet Shop Boys im Geschäft und würden trotz der großen weltweiten Fangemeinde in ihrer Heimat nicht den Respekt erhalten, der ihnen eigentlich gebührt.

Weitere Infos

Anzeige

M'era Luna – Line-Up komplett

meraluna.jpgDer Juni neigt sich langsam dem Ende zu und das M’era Luna Festival 2007 in Hildesheim rückt mit grossen Schritten näher. Auch in diesem Jahr werden wieder 40 Bands für einen ordentlichen Genre-Mix und ein beeindruckendes Festival sorgen. Als letzter Act wurde EMILIE AUTUMN bestätigt. Wer wann genau spielt, lest selber!

Weitere Infos

De/Vision – Neue Single als limitierte Promo!

BandAm 24.08.07 erscheint das neue Album „Noob“ von De/Vision, doch schon jetzt könnt ihr euch ein limitiertes exemplar der Promo von „Flavour Of The Week“ vorbestellen. Die groovende Single wird mit Sicherheit ihren Einzug in die Setlisten der Szene-DJs finden und zeigt einmal mehr, dass De/Vision es nach wie vor verstehen, markante und eingängige Songs zu schreiben.

Weitere Infos

Marc Almond – Meldet sich mit neuem Album zurück

coverMarc Almond hat bei Sanctuary einen Vertrag über drei Alben abgeschlossen, das erste „Stardom Road“ wird am 06.07.2007 veröffentlicht werden und ist – bis auf einen Song – ein Album mit Coverversionen.
Auf diesem außergewöhnlichen Album mit neuen Interpretationen von „Strangers In The Night“, „I Close My Eyes And Count To Ten“ wird Marc Almond von Sarah Bracknell (St. Etienne), Jools Holland und Atony Hegarty (Atony & The Johnsons) unterstützt.
Hier das komplette Tracklisting des lang erwarteten neuen Marc Almond Werkes:

Weitere Infos