Home /

Me And My Drummer – The Hawk, The Beak, The Prey

In der Hauptstadt sind sie schon Stadtgespräch. Von den guten Radiosendern (wie flux.fm) gelobt – und reichlich gespielt – und auf Konzerten so gefragt, dass letztens kurzfristig in eine größere Location umgezogen werden musste. Zeit, dass der Rest der Republik das genau so sieht. Die Musik hat es verdient.

School of Seven Bells – Ghostory

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer klingt am verträumtesten im ganzen Land?“ – „Dumme Frage! Hast du etwa noch nichts von der Schule der Sieben Glocken gehört? Von da kommen doch immer diese verhuschten Sirenengesänge!“

Dillon – This Silence Kills

Auf Bpitch Control wird schon längst nicht mehr nur reiner Techno veröffentlicht. Davon zeugen zwei faszinierende Alben in diesem Herbst ganz besonders… äh, wem das bekannt vorkommt, der hat unsere Rezension zum Album von Aérea Negrot gelesen. Heute geht es nun um Dillon, die eine weitere dieser schwer kategorisierbaren Platten vorlegt, nach denen man süchtig werden kann.

Austra – Feel It Break

So kurz nach dem WGT fühlen wir uns aus alter Verbundenheit auch mal ganz gothic. Schön, dass es dafür auch

Bat For Lashes – Two Suns

batforlashes_suns Nach dem hervorragenden Album von Fever Ray schickt sich hier die nächste Dame an, den Hörer auf eine besondere Reise in andere Welten zu entführen. Auch hier gibt es wundervolle Klänge, eine faszinierende Stimme und ganz viel Atmosphäre.