Home /

Auto Auto – „Dancing Through Dark Times“

Auch auf ihrem dritten Album „Dancing Through Dark Times“ zeigt sich das schwedische Trio Auto Auto gänzlich unbeeindruckt von aktuellen Trends und präsentiert seine ganz eigene Interpretation elektronischer Popmusik. Nach den zum Teil minimalistischen Ausflügen auf dem Vorgänger ‚Celeste‚, vermischen Auto Auto auf ihrem jüngsten Sprössling Synthiepop mit knackigen Clubsounds und trendigem Electroclash.

V.A. – „Awake The Machines Vol. 7“

Seit nunmehr 14 Jahren lässt Out Of Line Records regelmäßig die Maschinen tanzen. Nachdem diese Compilationreihe zunächst im Zweijahresrhythmus erschienen ist, liegen mittlerweile drei Jahre zwischen den einzelnen Veröffentlichungen. Viel Zeit also, um eine Vielzahl elektronischer Musik zu sichten und die Crème de la Crème auf die Silberlinge zu pressen. So geschehen auch bei „Awake The Machines Vol. 7„.

Auto-Auto haben drittes Album fertiggestellt

Erik Frankel und Johan Hellqvist alias Auto-Auto, haben ihr drittes Album „Dancing Through Dark Times“ fertiggestellt. Der Longplayer soll am 28.10.2011 via Out Of Line veröffentlicht werden. Wie schon bei den beiden Vorgängern, gibt es auch dieses Mal wieder eine abwechslungsreiche und stilistisch reizvolle Mischung aus Electropop, Electroclash, Disco, New Wave und Indie. Charakterisch ist auch dieses Mal wieder das sich die beiden Schweden genreübergreifend bedienen und ihre Songs z.B. mit Breakdance-Anleihen auflockern.

Verlosung: Freikarten "Can't enjoy the silence"

cant15Am 02.10.09 findet zum 15. Mal die „Can’t enjoy the silence“ Party in Hannover statt. Wie schon in der Vergangenheit, gibt es auch dieses Mal wieder zwei Livebands im Vorfeld der Depeche Mode Party zu erleben. Dieses Mal mit dabei sind Biomekkanik und Auto Auto. Bei uns könnt ihr 3×2 Karten für die Konzerte + Party gewinnen!