Home / Depeche Mode News / Suffer Well – das Video

Suffer Well – das Video

Suffer Well Das Video zu „Suffer Well“ ist online. Auf einer spanischen Webseite kann man sich bereits jetzt den Clip zur neuen Single anschauen, der von Anton Corbijn gedreht wurde. Depeche Mode Fans werden das Video lieben, das voller hintergründiger Selbstironie steckt und viele Referenzen an die Bandgeschichte und die Biografie von Dave Gahan aufweist. Ein echter Corbijn eben – anschauen, lachen, genießen, und dann noch einmal schauen.

Übrigens sieht man im Video nicht nur Manager Jonathan Kessler (als Chauffeur), sondern auch Daves Ehefrau Jennifer.

>

Über diese Links könnt Ihr Euch das Video anschauen:
real hireal lo | win hiwin lo

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

472 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. …Ich weiß nicht, ob ich schon mal erwähnte, das ich Tanzlehrerin bin…

  2. alles nur Gerüchte, ph ph ph

    in nem interview sagte dave, daß er nach der tour erst mal tango lernen möchte, weil seine frau so gerne tanzt, also wird er sich wohl kaum trennen wollen….

  3. Das driftet schon wieder vom Hauptthema ab, aber ich habe folgende Info über den neuen Film von A.C. gefunden:

    Rock-Fotograf Anton Corbijn wird einen Film über das Leben des Joy Division-Sängers Ian Curtis drehen. Das meldet „Entertainment Weekly“. Der damals erst 24-Jährige Curtis erhängte sich 1980 in seiner Küche, dazu hatte er den Iggy Pop-Song Idiot auf Repeat gestellt. Der charismatische Sänger gilt im Musikbusiness als Ikone. Die Hauptrolle in „Control“ wird der bislang unbekannte Schauspieler Sam Riley übernehmen, damit sticht er Cillian Murphy und Jude Law aus, die zuvor im Gespräch für die Rolle waren. In weiteren Rollen wird man Samantha Morton und Alexandra Maria Lara sehen.

    Kann man das als eine Antwort auf das „Gerücht“ ansehen? Im Übrigen würde ich es sehr schade finden, wenn dieses Gerücht den Tatsachen entspräche.

  4. Ich hoffe, ich hab`s richtig übersetzt…Kommentar 455/456…im Ernst??? Ick zieh nach New York…nee im Ernst…das passt ja jetzt so gar nichts zu seiner ( anscheinend ja nur angeblichen ) Familienidylle…kann ich mir fast nicht vorstellen…

  5. Fortunately, I’ve got nice news for David’s female fans. Despite his romantic video and the family-man image, he is going to leave Jennifer Sklias. The reason you will definitely find in Anton Corbijn’s coming movie, where Mr. Gahan is going to play the main part.

  6. Fortunately, I’ve got nice news for David’s female fans. Despite his romantic video and the family-man image, he is going to leave Jennifer Sklias. The reason you will definitely find in Anton Corbijn’s coming movie, where Mr. Gahan is going to play the main part.

  7. puh, was herrscht hier für’n ton. bleibt doch mal locker und beim thema. versucht doch mal querulanten zu ignorieren. ansonsten liebe grüsse an alle BERLINER bis zum juli inne waldbühne…….

  8. @Schneider

    danke für den tollen Tip mit http://www.youtube.com!!! Komm gar nicht zum Lernen, weil ich mir erst einmal die Videso anschauen muss.

    LG Tucson

  9. @DaveGahan
    Als erstes,ich habe genauso reagiert wie andere auch.Wenn @Kraftwerk seine Meinung hat,ok.Ich schreibe hier auch und meine Meinung zu anderen Themen wurden auch nicht so akzeptiert und ich muß damit leben.Was mich an Ihm stört ist seine Art,über anderen stehen zu wollen,weil er ja schon soviel erlebt hat und vieles,nicht alles,besser weiß als andere hier.Und mit den Musik-Tips,die kann er im Forum abgeben!Wie sagt der Admi immer:bitte zum Thema!!
    Und wenn du feststellst,das ich pupertär bin,eine kleine Bemerkung dazu..Ich bin auch schon jenseits der 20 und darf wie jeder andere hier auch meine Meinung äußern.Ob es dir und auch anderen gefällt.
    Wenn ich mich im Ton vergriffen habe tut es mir leid,aber ist halt meine Meinung dazu.
    Noch etwas,vor knapp 2 Wochen wurde hier ein Mädel böse angegriffen,als sie über Tokio Hotel geschrieben hatte.Nur soviel zur Meinungsfreiheit unter DM-Fans.

    Aber jetzt lasse ich es mal gut sein und werde mich benehmen.

    Grüße svenson

Kommentare sind geschlossen.