Martin Gore - The Third Chimpanzee E.P.
Martin Gore
The Third Chimpanzee E.P.

Home / Depeche Mode News / „Sounds of the Universe“ erschienen!

„Sounds of the Universe“ erschienen!

Sounds of the Universe
Das zwölfte Studioalbum: Sounds of the Universe
Auf diese Nachricht haben die Fans lange gewartet: Vier Jahre nach ihrem letzten Studioalbum veröffentlichen Depeche Mode heute „Sounds of the Universe“! Das Album erscheint als Standard-CD (Amazon) mit 13 Liedern und als Deluxe-Edition (Amazon) mit zusätzlicher DVD, die u.a. eine 5.1-Abmischung des Albums enthält. Für Fans kommt jedoch nur das Box-Set (Amazon) in Frage, das mit jeder Menge Demos, Remixes und Videomaterial keine Wünsche offen lässt.

Sparfüchse können sich das Album für schlanke 4,89 Euro im neuen Amazon-MP3-Store herunterladen.

Auch an die Liebhaber des Vinyls wurde gedacht: „Sounds of the Universe“ ist ebenfalls als Doppel-LP (Amazon) mit zusätzlicher CD erhältlich.

Sounds of the Universe

01. In Chains
02. Hole To Feed
03. Wrong
04. Fragile Tension
05. Little Soul
06. In Sympathy
07. Peace
08. Come Back
09. Spacewalker
10. Perfect
11. Miles Away / The Truth Is
12. Jezebel
13. Corrupt

Sven Plaggemeier
Von Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

1050 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. hallo,

    am besten auf der Bonus cd gefällt mir ohwell (gemeinschaftswerk von dave und martin), gefolgt von ghost- zu den Remixen bin ich noch nicht vorgedrungen, weil ich
    immer wieder die 1. cd hören muss-
    schönen tag noch

  2. Wenn die Legende von den 22 Stücken stimmt, hätte SOTU das Material fürn Doppelalbum gehabt – LIGHT und GHOST sind unglaublich, haben das Neue und die alte Coolness, DM pur. Ich schätze, wenn es die restlichen 4 Songs gibt, werden sie vielleicht für ne Extra-Single zum 30. (im Gefolge von BEST OF II?) aufgehoben. Die Box läßt kein Auge trocken, hervorragendes Material, sogar die Remixe auf CD 2 hörenswert. Wäre schon, etwas von den Bonüssen live zu hören, oder gar GHOST als Single wiederzufinden. I’m the ghost in your house … Oncle Äntru

  3. tach monsters und besten dank für deinen kommentar
    schön zu hören, das es dir genauso geht–kann dir nur absolut zustimmen bezgl. der harmonie die bei diesen menschen jetzt herrscht und freue mich ebenfalls darüber und darauf, das die geschichte „depeche mode“ weitergeht

  4. hallo,
    @ed maxi

    kann dir nur zustimmen-
    sotu ist wirklich ein superalbum geworden mit extrem vielen guten stücken, die man nach und nach entdecken und geniessen kann. die biografie ist schon sehr aufschlussreich, finde ich auch, um die band und die hintergründe besser zu verstehen. nur gerade wenn man bedenkt ,durch wieviele täler diese band schon wandeln musste, ist es um so bemerkenswerter, was sie heute darstellen und anstellen ! das macht einen grossen teil meiner bewunderung aus. respekt dafür!
    Was mich aber noch mehr freut, ist eben diese „neue Harmonie zwischen Dave und Martin“, die uns bestimmt noch einige schöne DM-songs bescheren wird.

    In diesem Sinne………………………. SOTU = einfach gut

  5. guten morgen

    sotu ist meiner meinung nach komplett der kracher, die bonustracks dazu und wir haben aber echt mal das beste was dm bis jetzt gemacht haben……….
    mein tip an euch, wer es nicht schon hat :

    die black celebration biografie von depeche mode

    nicht nur, das man einiges erfährt über interne bandgeschichte, -strukturen usw., ich meine man hört sogar ganz anders hin, nachdem man das gelesen hat!!ich weiss jetzt auch warum depeche mode auf all den postern und bildern aus der zeit ca.86-94
    so mies gelaunt und oder traurig und oder zutiefst betrübt in die kamera oder sonst wohin geschaut haben!!natürlich war das zum teil gewollt oder geschauspielert, aber schaut man sich jetzt diverse bilder an, erkennt man echte unzufriedenheit bzw schlechte stimmung usw.

    krasse band, krasse leute, krasses leben
    und dazu die beste musik der welt

    ich liebe depeche mode noch viel mehr

  6. Hallo @ all!

    nachdem ich die im Netz umhergeisternde Version von SOTU hörte, war meine DM Euphorie, die WRONG auslöste, auf weit unter null gedrückt. Eine Wohltat dagegen war es das fertige, gemasterte Produkt in der Hand zu halten, besser noch im Ohr zu haben. Mit Jezebel kann ich zwar immer noch nichts anfangen, aber Come Back ist der Kracher schlecht hin!!! Kein herausragendes, aber solides Album.
    Die Konzerte können kommen….

  7. Mal sehen, ob das hier überhaupt noch jemand liest…ALSO: Ich kann mit SOTU gut leben, bin aber nicht begeistert. Ich habe mir mein eigenes SOTU zusammengestellt. Ich denke, wenn es SO erschienen wäre, hätte es abwechslungsreicher gewirkt und vielleicht auch bessere Kritik bekommen und weniger Kontroversen zwischen den Fans ausgelöst. Aber Kontroversen stehen ja für Veränderung und das ist auch nicht verkehrt.

    1. In Chains
    2. Corrupt
    3. Wrong
    4. Jezebel
    5. Ghost
    6. Perfect
    7. Oh well
    8. Spacewalker
    9. In sympathy
    10. Peace
    11. The sun and…
    12. Little Soul

    Macht 56 und noch ein bißchen Minuten!

    Habt ihr Euch eigentlich mal die „Hourglass“ angehört, nachdem SOTU erschienen ist. Ich finde, 3-4 Songs davon hätten auch von SOTU sein können. Übrigens auch die B-Seite „Tomorrow“…

    So, das war’s jetzt aber :)

    Viel Spaß noch mit SOTU!!!

  8. und hat einer/eine bock am donnerstag nach hollywood zu fahren , da spielen die live auf der strasse und umsonst , also ie kreditkarte geschnappt schnell zu flugplatz um die ecke + ab .

  9. @ZoomZoom
    Du bist ja ein absoluter Musikexperte!
    „tiefere Bass Etagen“, ein absolut neuer Begriff aus der Fachterminologie der Musik.
    Das war wohl der dümmste Beitrag in dieser Diskussion. Ich feiere im August 25Jahre als Berufsmusiker und finde das Album trotzdem scheisse. Was sagste jetzt? Sollen jetzt auch alle die hier posten wollen eine Ausbildung als Schauspieler haben?
    Falls du es nicht glaubst, Höhen und Mitten sind auf dem Album auch zu hören.

  10. Tipp an alle Nörgler an SOTU: Macht einfach selber Musik oder hört eine andere Band. Eventuell mal neue Lautsprecher kaufen, denn die CD ist auch in den tieferen (Bass)-Etagen super produziert. Ich freue mich schon, die Songs live zu hören. Play it at 140 dB!

Kommentare sind geschlossen.