Home  →  News  →  „Sounds of the Universe“ erscheint in drei Formaten

„Sounds of the Universe“ erscheint in drei Formaten

Sounds of the Universe
Sounds of the Universe erscheint am 17. April 2009
Depeche Mode haben am Freitag nicht nur die Daten zur Nordamerika-Tour bekannt gegeben, sondern auch Details zum kommenden Album „Sounds of the Universe“, das am 17. April veröffentlicht wird. Das Album wird als Standard-CD mit 13 Liedern und im Paket mit einer zusätzlichen DVD erscheinen, das u.a. eine 5.1-Abmischung des Albums enthält. Für Fans wird jedoch nur das Deluxe-Box-Set in Frage kommen, das jede Menge Demos, Remixes und Videomaterial bietet und keine Wünsche offen lässt.

Sounds Of The Universe – Standard-CD

Jetzt bei Amazon bestellen!

1. In Chains
2. Hole To Feed
3. Wrong
4. Fragile Tension
5. Little Soul
6. In Sympathy
7. Peace
8. Come Back
9. Spacewalker
10. Perfect
11. Miles Away / The Truth Is
12. Jezebel
13. Corrupt

Sounds Of The Universe – CD+DVD

Jetzt bei Amazon bestellen

CD
1. In Chains
2. Hole To Feed
3. Wrong
4. Fragile Tension
5. Little Soul
6. In Sympathy
7. Peace
8. Come Back
9. Spacewalker
10. Perfect
11. Miles Away / The Truth Is
12. Jezebel
13. Corrupt

DVD
Video
Sounds Of The Universe [A Short Film] (10.05)
Wrong (Promo-Video, 3.16)

Audio
Sounds Of The Universe im 5.1-Mix
In Chains – Minilogue’s Earth Remix
Little Soul – Thomas Fehlman Ambient Mix
Jezebel – SixToes Remix

Deluxe Box-Set

Jetzt bei Amazon bestellen.
Jetzt bei Indietective bestellen.

CD 1 – Sounds Of The Universe
1. In Chains
2. Hole To Feed
3. Wrong
4. Fragile Tension
5. Little Soul
6. In Sympathy
7. Peace
8. Come Back
9. Spacewalker
10. Perfect
11. Miles Away / The Truth Is
12. Jezebel
13. Corrupt

CD 2
Bonus-Tracks
1. Light
2. The Sun And The Moon And The Stars
3. Ghost
4. Esque
5. Oh Well

Remixes
6. Corrupt – Efdemin Remix
7. In Chains – Minilogue’s Earth Remix
8. Little Soul – Thomas Fehlman Ambient Mix
9. Jezebel – SixToes Remix
10. Perfect – Electronic Periodic Dark Drone Mix
11. Wrong – Caspa Remix

CD 3
Demos
1. Little 15
2. Clean
3. Sweetest Perfection
4. Walking In My Shoes
5. I Feel You
6. Judas
7. Surrender
8. Only When I Lose Myself
9. Nothing’s Impossible
10. Corrupt
11. Peace
12. Jezebel
13. Come Back
14. In Chains

DVD
Video
Making The Universe / Film (45.23)
Usual Thing, Try And Get The Question In The Answer (55.12)
Sounds Of The Universe [A Short Film] (10.05)
Wrong (Promo-Video – 3.16)
Studio Sessions:
Corrupt (4.08)
Little Soul (3.52)
Stories Of Old (3.24)
Come Back (6.05)

Audio
Sounds Of The Universe plus Bonus-Tracks im 5.1-Mix
1. In Chains
2. Hole To Feed
3. Wrong
4. Fragile Tension
5. Little Soul
6. In Sympathy
7. Peace
8. Come Back
9. Spacewalker
10. Perfect
11. Miles Away / The Truth Is
12. Jezebel
13. Corrupt

Bonus-Tracks
1. Light
2. The Sun And The Moon And The Stars
3. Ghost
4. Esque
5. Oh Well

Zusatzmaterial:
Spezielle zweiteilige, mit Folie überzogene Box
2 x gebundene Bücher mit jeweils 84 Seiten:
1. Buch: Alle Texte zu den Songs von „Sounds of the Universe“ – mit exklusiven Fotos von Anton Corbijn
2. Buch: Exklusive Foto und Schnappschüsse von Daniel Miller, Ben Hillier, Luke Smith und Ferg Peterkin.
2 x Exklusive Abzeichen aus Emaille.
1 x Poster
5 x Kunstkarten in Sammlerhülle
1 x Echtheitszertifikat

Doppel-LP + CD

Jetzt bei Amazon bestellen.

LP1:

A1. In Chains
A2. Hole To Feed
A3. Wrong

B1. Fragile Tension
B2. Little Soul
B3. In Sympathy

LP2:

A1. Peace
A2. Come Back
A3. Spacewalker
A4. Perfect

B1. Miles Away / The Truth Is
B2. Jezebel
B3. Corrupt

Album CD: Tracklisting wie Standard CD

Sven Plaggemeier

Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Redaktionsleiter eines Stadtportals. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

152 Kommentare

Wir freuen uns über Deinen Kommentar. Bitte beachte unsere Nutzungsregeln.
  1. Immer wieder lustig, was hier einige Herrschaften bezügliche der neueren Sachen (PTA usw.) von sich geben. Hört am besten die Black Celebration und ahmt vor dem Spiegel Dave nach. Und nicht vergessen, Haare schön geln..

  2. ach kommt schon…es gibt ja nicht nur die special cd zu kaufen.also ich bin schon gespannt auf die deluxe edition.die leute erwarten doch wieder was aussergewöhnliches.als echter fan ein muss.und der neuer song „WRONG“ ist der hammer für mich.was soll man denn noch erwarten von den jungs.coole nummer…also gruss an alle fraks von depeche mode…euer olschi_hast!

  3. Okay,die neue Singel „Wrong“ ist sehr gut vom Gesang und auch der Sound ist gut,aber die Musik im ganzen ist leider nicht mehr so ein grosser Quantensprung wie zu der Zeit von „World in my Eyes“ zu „I Feel You“.Zum Glück hört sich „Wrong“ nicht genauso an,wie das unglückliche „Precious“ und man kann nur hoffen dass,das neue Album um Längen besser ist,als das verunglückte „Playing the Angel“,den die Scheibe war wirklich nicht gut.Aus diesem Grund und noch aus ein paar anderen,werde ich mir das neue Album nur in der Standard CD kaufen,alles andere wäre Schwachsinn,vor allem die unterdurchschnittlichen Mixe,von irgendwelchen Möchtegern Programmierer die überhaupt keinen näheren Bezug zur Band haben,höre ich mir schon lange nicht mehr an.Ich bin der Meinung die ganzen Maxis und Remixe haben seit Alan Wilder`s Weggang an ihrer hohen Qualität rapide nachgelassen,deswegen lohnt sich ein Deluxe Album oder eine Maxi CD wirklich nicht mehr.Fazit:Das Album in Standard:JA,aber die Maxis und Remixe:NEIN.

  4. Zusatzmaterial:
    Spezielle zweiteilige, mit Folie überzogene Box
    2 x gebundene Bücher mit jeweils 84 Seiten:
    1. Buch: Alle Texte zu den Songs von “Sounds of the Universe” – mit exklusiven Fotos von Anton Corbijn
    2. Buch: Exklusive Foto und Schnappschüsse von Daniel Miller, Ben Hillier, Luke Smith und Ferg Peterkin.
    2 x Exklusive Abzeichen aus Emaille.
    1 x Poster
    5 x Kunstkarten in Sammlerhülle
    1 x Echtheitszertifikat

    Einfach nur albern.
    Mich würde mal der Preis interessieren.
    Zum Glück DTS 5.1 sonst hätte ich mich richtig geärgert.
    So freue ich mich auf hoffentlich geilen surround Sound.
    Naja die neue Single war ja so zu erwarten,pling plong sound.Nach ein paar mal hören gehts dann wohl ;-)
    Hauptsache nicht so ein Ding wie Precious noch einmal.

  5. Ich hoff nur, dass EMI/MUTE genügend Box Sets produzieren ;-)

    Die Zeit bis Mitte April ist schon gerechtfertigt, denn ein paar Millionen CDs, DVDs und Bücher zu produzieren, zusammenzustellen und auszuliefern dauert ja eine gewisse Zeit :-)

  6. @ Heinz

    Von Abzocke reden weil der geneigte Fan ja eh alles kauft und im gleichen Moment eine weitere Deluxe Edition Vynil fordern. Was für ein Unsinn !!!

  7. Einfach genial – obschon das schon fast an abzocke angrenzt. Der echte Sammler wird eh alle Formate kaufen!
    Hoffentlich (!!!) gibt es dann noch eine Deluxe Edition Vynil, das wäre noch das i Tüpfchen.
    Und… hoffentlich wird es doch noch ein Kozi bei uns in der CH geben.

  8. 18 neue DM-Songs, 14 Demos usw. – da kann man nicht meckern.

    Ich finde es schade, dass die Alben von „Speak & Spell“ bis „Black Celebration“ bei den Demos nicht berücksichtigt wurden… Es ist meine Lieblings-DM-Zeit. Vielleicht ist die Qualität der Demos nicht gut genug…

  9. @ Devotee

    Da darfst Du aber noch ein paar Euros mehr auf den Ladentisch legen… Ich schätze, dass die Deluxe-Edition nicht unter 70/80 € zu haben sein wird! Vielleicht ist sie sogar noch teurer…

Kommentare sind geschlossen.